Fakultät für Physik
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
FAKPHY

Fakultät für Physik
Friedrich-Hund-Platz 1
Ebene B.01, Raum 102
D-37077 Göttingen
Tel. +49 (0)551 394095
Fax +49 (0)551 39 4583
dekanat@physik.uni-goettingen.de



Veranstaltungen



ERASMUS



Forschungsförderung / Preise



Studium



Sonstiges



Prof. T.Pruschke

Die Georg-August-Universität Göttingen, das Institut für Theoretische Physik, die Fakultät für Physik und die Studierenden trauern um Prof. Dr. Thomas Pruschke. Er verstarb am 12.Januar im Alter von 56 Jahren.
Seine Persönlichkeit und wissenschaftliche Arbeit haben Spuren in unserer Fakultät hinterlassen, die wir immer in Erinnerung behalten werden. Im Rahmen seiner zwölfjährigen Tätigkeit an der Universität Göttingen hat er die Theoretische Festkörperphysik wesentlich mitgeprägt. Für seine Studenten, Mitarbeiter und Kollegen war er großzügig mit seiner Zeit, auch als seine eigene Zeit immer weniger wurde.
Mit ihm haben wir viel zu früh einen im In- und Ausland angesehenen Wissenschaftler sowie allseits beliebten Kollegen verloren. Unsere Anteilnahme gehört seinen Angehörigen.
Wir verabschieden uns von Thomas in einem Trauergottesdienst am Donnerstag. den 21. Januar 2016 um 11 Uhr in der Universitätskirche St. Nikolai zu Göttingen.



Bewerbungsportal für Übungsgruppen-/Praktikabetreuung geöffnet!

Für die Übungsgruppen-/Praktikabetreuung der Kerncurriculumsveranstaltungen wurde ein Bewerbungsportal eingerichtet, über das sich Studierende und DoktorandInnen bewerben können.
Die Veranstaltungen des SoSe 2016 sind eingetragen und warten auf Ihre Bewerbung! mehr...



Preis des Stiftungsrats 2015 an Claus Ropers und Sascha Schäfer verliehen

Der Stiftungsrat der Georg-August-Universität Göttingen Stiftung Öffentlichen Rechts hat auch in diesem Jahr wieder Mitglieder der Georgia Augusta für besondere universitäre Aktivitäten und Leistungen ausgezeichnet. Die Preise des Stiftungsrates 2015 wurden in den Kategorien „Herausragendes Engagement in der Hochschullehre“, „Herausragende Nachwuchspublikationen“ und „Wissenschaft und Öffentlichkeit“ sowie „Sonderpreis“ verliehen. Der Stiftungsratsvorsitzende Dr. Wilhelm Krull überreichte die Auszeichnungen am Dienstag, 15. Dezember 2015, im Rahmen des Jahresabschlussempfangs der Universität Göttingen in der Aula am Wilhelmsplatz.

Prof. Dr. Claus Ropers und Dr. Sascha Schäfer vom IV. Physikalischen Institut erhielten den „Sonderpreis“ für ihre herausragenden Beiträge zur Entwicklung ultraschneller Transmissions-Elektronenmikroskopie (UTEM). Beide haben in den vergangenen Jahren international vielbeachtete Arbeit geleistet, die zur Etablierung zeitaufgelöster Elektronenmikroskopie mit bisher unerreichter Qualität geführt hat. Aus diesen Entwicklungen leiten sich weltweit herausragende experimentelle Möglichkeiten in der zeitaufgelösten Spektroskopie und Mikroskopie mit ultrakurzen Elektronenpulsen ab.
mehr...