In publica commoda

Turkologie (B.A.) (2-Fächer)

Name des Studienfachs: Turkologie
Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.) (2-Fächer)
Regelstudienzeit: 6 Semester
Studienbeginn: Wintersemester

Zulassung zum Wintersemester 2017/18:

  • 1. Fachsemester: zulassungsfrei (Immatrikulation ohne vorherige Bewerbung)
  • 2. bis 6. Fachsemester: zulassungsfrei (Immatrikulation ohne vorherige Bewerbung)
  • Internationale Bewerber (Non-EU): zulassungsfrei (Bewerbung bei International Student Office)



Darstellung des Studienfachs
Das Studienangebot vermittelt umfangreiche Kenntnisse des Türkeitürkischen, grundlegende Kenntnisse in einer modernen zentralasiatischen Türksprache sowie auf den Gebieten "Deskriptive Sprachwissenschaft", "Kultur und Landeskunde der Türkei", "Geschichte der Türken", "Landeskunde der Turcia" und "Themen und Methoden der Turkologie". Studienziel im engeren Sinn ist die Vorbereitung auf den Masterstudiengang Turkologie und damit auch die Vorbereitung auf eine wissenschaftliche Tätigkeit. Daneben bereitet der Bachelorstudiengang auch auf außerakademische Berufsfelder vor.

Das Studienangebot bietet die Möglichkeit, sich durch gute türkische Sprach- und Kulturkenntnisse in unterschiedliche Arbeitsbereiche einzuarbeiten, so etwa im Bereich der Medien, Kultur oder Diplomatie. Auslandsaufenthalte und -sprachkurse sind nicht obligatorisch. Die Mitarbeiter des Seminars helfen aber bei der Organisation von Sprachaufenthalten in der Türkei und anderen türksprachigen Ländern.

Der BA ist darauf ausgerichtet, Sprachkompetenz und kulturelles Wissen sowie Verständnis der im Fach angewendeten Methoden zu vermitteln und die Studierenden in die Lage zu versetzen, die kulturellen, sozialen und politischen Verhältnisse in der türksprachigen Welt verstehen und interpretieren zu können.

Sprachkenntnisse:
Ausreichende Kenntnisse im Englischen und Französischen werden empfohlen