Institut für Völkerrecht und Europarecht

Neuigkeiten

Sprechstundentermine im Wintersemester 2017/18

06.10.2017
Im kommenden Wintersemester 17/18 (ab 24.10.17) findet die Sprechstunde immer dienstags um 14:15 statt.

Buchankündigung: Investitionsschutz und Verfassung

29.06.2017
Im Juli erscheint das Buch 'Investitionsschutz und Verfassung' von Peter-Tobias Stoll, Till Patrik Holterhus und Henner Gött. Hierin werden aktuelle Elemente des Investitionsschutzes aus der Perspektive des deutschen und europäischen Verfassungsrecht eingeordnet und bewertet.
Weitere Informationen dazu sind auf der Website des Verlags zu finden.

Seminarankündigung: Brexit and Trade Agreements

19.06.2017
Für das Wintersemester 17/18 bietet Prof. Stoll ein englischsprachiges Seminar zu dem Thema "Brexit and Trade Agreements" an. Der Blocktermin wird in Brüssel stattfinden. Gegenstand des Seminars sind Rechtsfragen des Brexit, die Gestaltung der zukünftigen Beziehungen zwischen der Europäischen Union und dem Vereinigten Königreich und die zukünftigen Beziehungen des Vereinigten Königreichs zu Drittstaaten und besonders die zur Zeit intensiv diskutierten Handelsabkommen.
Weitere Informationen finden sich in folgender Ankündigung.

Podiumsdiskussion: Trump and Trade

16.06.2017
Am kommenden Dienstag, den 20.06.2017 um 18 Uhr organisiert das Centrum für Europa-, Governance- und Entwicklungsforschung (cege) im ZHG 008 eine Diskussion mit dem Titel "Trump and Trade" über die wirtschaftspolitische Lage in Zeiten von Populismus und Protektionismus. Die Podiumsteilnehmer sind Prof. Dr. Peter Tobias Stoll (cege), Prof. Dr. Krisztina Kis-Katos (cege), Prof. Dr. Johannes Becker (Westfälische Wilhelms-Universität Münster) und Prof. Dr. Ernst-Ulrich Petersmann (European University Institute Florenz).
Interessierte sind herzlich willkommen und werden auf folgende Ankündigung verwiesen.

Block Course: 'The U.S. Supreme Court and American Constitutional Development'

10.05.2017
The Institute of International and European Law is glad to announce the two-weeks block course "The U.S. Supreme Court and American Constitutional Development" from 12-22 June 2017 at the University of Göttingen.
The course is taught by Dr. Gordon Silverstein, who is the Assistant Dean for Graduate Programs as well as Lecturer in Law at Yale Law School and a renowned expert in American constitutional law.
For more information, please see the announcement.

Interactive Workshop for Law Students: 'Acquisition of an Enterprise: Questions of German and Chinese Law'

26.04.2017
In collaboration with international law firm Baker & McKenzie, the Institute of International and European Law, Department of International Economic and Environmental Law, the Sino-German Institute for Legal Studies and ELSA Göttingen e.V. will convene an interactive workshop for law students on issues of German and Chinese law concerning the cross-border acquisition of enterprises.
The workshop will take place on
16 May 2017, 14h, in the Institute of International and European Law's library seminar room (Blauer Turm, 13th floor, room 13.122).
For Details, please see the announcement.

Seminar: Der Brexit - englisches Recht, Europarecht und internationales Wirtschaftsrecht

Prof. Dr. Peter-Tobias Stoll wird im Sommersemester 2017 ein Seminar zum Thema: Brexit - englisches Recht, Europarecht und internationales Wirtschaftsrecht anbieten. Seminarvorträge, Diskussionen und Prüfung sollen als Blockveranstaltung am Donnerstag, den 6. Juli 2017, stattfinden.
Die Vorbesprechungen hierzu finden am Montag, dem 09.01.2017 (1.Vorbesprechung), und Montag, dem 10.04.17 (2.Vorbesprechung), im Seminarraum des Instituts für Völkerrecht und Europarecht (Blauer Turm, 13. Stock, Raum 13.122) jeweils von 18-20 s.t. Uhr statt. Weitere Informationen finden sich in der Seminarankündigung.

International Conference: The Role of the European Parliament in the Conclusion and Implementation of Agreements on International Economic Law Issues

30.11.2016
Am 9.12.2016 findet im Europäischen Parlament in Brüssel eine internationale Konferenz statt zum Thema "The Role of the European Parliament in the Conclusion and Implementation of Agreements on International Economic Law Issues".
Die Konferenz wird organisiert durch die Interessengruppe Internationales Wirtschaftsrecht der Europäischen Gesellschaft für Völkerrecht in Zusammenarbeit mit dem Europäischen Parlament. Prof. Dr. Peter-Tobias Stoll fungiert als Mitglied des Wissenschaftlichen Komittees der Konferenz gemeinsam mit Prof. Dr. Elisa Baroncini und Dr. Marina Trunk-Fedorova.