Institut für Völkerrecht und Europarecht
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English


Kontaktadresse des Instituts:
Platz der Göttinger Sieben 5
37073 Göttingen

Lageplan

Geschäftsführende Direktorin
Prof. Dr. Anja Seibert-Fohr, LL.M.

Sekretariat
Birgit Schauerte
Telefon: +49 (0) 551 39 47 62
Fax: +49 (0) 551 39 46 20
E-Mail: humrts@gwdg.de
Büro: MZG 13.102




Arbeitsbereiche




















Assoziiertes Mitglied







Quicklinks







Seminar: Aktuelle Fragen des Europäischen und Internationalen Menschenrechtsschutzes

Prof. Dr. Seibert-Fohr wird im Sommersemester 2016 ein Seminar zum Thema "Aktuelle Fragen des Europäischen und Internationalen Menschenrechtsschutzes" anbieten. Das Seminar wird Ende des Semesters als Blockveranstaltung abgehalten. Die Vorbesprechung hierzu findet am 14.04.2016 um 14:15 Uhr im Seminarraum des Instituts für Völkerrecht und Europarecht (Blauer Turm, 13. Stock, Raum 13.122) statt. Weitere Informationen finden sich in der Seminarankündigung.

Rückgabe und Besprechung der Klausur Staatsrecht I

Die Rückgabe und Besprechung der Klausur Staatsrecht I aus dem Wintersemester 2015/2016 von Prof. Dr. Peter-Tobias Stoll erfolgt am 14. April 2016, 16:00 - 18:00 Uhr im ZHG 011. Die Ergebnisse werden im Anschluss an die Veranstaltung bei FlexNow freigeschaltet.

Interview mit Prof. Paulus

Anlässlich der 56. Assistententagung im Öffentlichen Recht hat das JuWissBlog Prof. Paulus interviewt. Die Veröffentlichung findet sich hier: Teil I, Teil II.

57. Philip C. Jessup International Law Moot Court: German National Rounds beendet

Am vergangenen Sonntagnachmittag kehrte das fünfköpfige Göttinger Team des Philip C. Jessup International Law Moot Court nach dreitägigen National Rounds, dieses Jahr in der bayrischen Landeshauptstadt, wieder heim. Im Wettstreit mit 21 deutschen Universitäten verspassten Victoria Guijarro, Katrin Bensler, Christoph Hanz, Christin Carlsen sowie Katharina Creemer trotz beeindruckender Leistungen knapp das Viertelfinale des deutschen Vorausscheids. Die Teams mussten sich mit völkerrechtlichen Streitfragen der Massenüberwachung, Spionage, Cyber Angriffen sowie der Behandlung von Terrorverdächtigen auseinandersetzen.

Vor der Richterbank des fiktiven Internationalen Gerichtshofs, die u.a. mit den ehemaligen Richtern am IGH Simma und Koroma sowie Richterin am EGMR Nußberger und BVR Paulus besetzt war, konnten sich schließlich die Bucerius Law School sowie die Teams aus München und Bochum für die International Rounds in Washington D.C. qualifizieren.

Damit hat das Göttinger Team die Moot Court Saison 2015/16 nach knapp vier Monaten Schriftsatzerarbeitung sowie über einem Monat Probepleadings nun beendet und will den Jessup-Spirit an den neuen Durchgang, dessen Bewerbungsverfahren voraussichtlich Ende Mai starten wird, weitergeben.

Seminarankündigung: Grund- und Menschenrechte im Informationszeitalter

Prof. Dr. Paulus bietet im Sommersemester 2016 ein Seminar zum Thema "Grund- und Menschenrechte im Informationszeitalter" an. Das Seminar wird als Blockveranstaltung im Juli 2016 stattfinden. Weitere Informationen finden sich in der Seminarankündigung.

Göttingen Conference on Labour Standards in International Economic Law

Am 1. und 2. Oktober richtete das Institut für Völkerrecht und Europarecht (Abteilung für Internationales Wirtschafts- und Umweltrecht) die Göttingen Conference on Labour Standards in International Economic Law aus. Sie bot WissenschaftlerInnen aus der Rechts-, Politik- und Sozialwissenschaft sowie PraktikerInnen aus dem In- und Ausland den Rahmen, über aktuelle Probleme an den Schnittstellen von Wirtschaftsvölkerrecht und internationalen Arbeitsstandards zu diskutieren. Einen vertieften Einblick in die Konferenz bietet der Themenschwerpunkt im Völkerrechtsblog.

Vorlesungen im Wintersemester 2015/2016

Im Rahmen des Schwerpunktbereichs V „Internationales und Europäisches Öffentliches Recht“ werden Wintersemester 2015/2016 am Institut folgende Vorlesungen angeboten:

- Völkerrecht I (PD Dr. von Ungern Sternberg)

- Europarecht I (Prof. Dr. Schorkopf)

- Internationales und Europäisches Wirtschaftsrecht (Prof. Dr. Stoll)

- Europäische Wirtschafts- und Währungsunion (Prof. Dr. Schorkopf)

- Individuals in International Law (PD Dr. von Ungern-Sternberg)

- Cases & Developments in International Law (PD Dr. v. U.-Sternberg)

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Vorlesungen können dem Bereich Studium entnommen werden.