In publica commoda

Einschreibung in ein höheres Semester (für zulassungsfreie Studiengänge)

Diese Beschreibung gilt für die Immatrikulation für alle, die zu einem höheren Fachsemester in einen zulassungsfreien Göttinger Studiengang wechseln wollen.

Hinweis: Für Zugang zu den Studiengängen der Englischen- und Romanischen Philologie gelten besondere Sprachvoraussetzungen.
Papierlose Einschreibung
Ihre Dokumente laden Sie im Verlauf Ihrer Einschreibung bequem in unserem Portal hoch. Akzeptiert werden die Datenformate pdf, jpg, tiff, doc und docx.
Benachrichtigungen
Wir verwenden Ihre registrierte E-Mail, um Ihnen im Laufe Ihrer Einschreibung aktuelle Statusmeldungen und Informationen zuzuschicken.

Anrechnungsbescheinigung
Kontaktieren Sie bitte die zuständige Fachberatung Ihres neuen Wunschfaches, um Ihre Anrechnungsbescheinigung zu erhalten.

Bewerber/innen, die bereits in Göttingen immatrikuliert sind
Sie können mit Hilfe des Antrags auf Änderung des Studienverlaufs (pdf) Ihre Umschreibung beantragen. Sie müssen für Ihre Umschreibung zurückgemeldet sein. Legen Sie Ihre Anrechnungsbescheinigung bei. (Die unten stehenden Punkte 3 bis 5 gelten für Sie nicht.)

Bewerber/innen, die noch nicht in Göttingen immatrikuliert sind
Geben Sie im Bewerbungs- und Einschreibungsportal Ihre persönlichen Daten ein und machen Sie Angaben zum gewünschten Studium. Laden Sie die notwendigen Unterlagen für die Immatrikulation hoch und geben Sie danach den Antrag ab. Im Anschluss können Sie Ihre Online-Immatrikulation durch die Eingabe weiterer Daten ergänzen.

Welche Unterlagen brauche ich für die Einschreibung?

  • Anrechnungsbescheinigung über Ihre bisherigen Studien- und Prüfungsleistungen von der in Göttingen für das Fach zuständigen Stelle.
  • Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abiturzeugnis) in einfacher Kopie
  • Versicherungsbescheinigung einer Krankenkasse (AOK, BEK, DAK, etc.) für Studierende. Privatversicherte lassen sich von einer gesetzlichen Krankenkasse eine "Befreiung von der Pflichtversicherung" ausstellen.

Weitere Unterlagen werden für die Einschreibung nur benötigt, falls Sie

  • bereits in Deutschland studiert haben, ein Nachweis der Studienzeiten für jede deutsche Hochschule
  • bereits an einer deutschen Hochschule ein Studium erfolgreich abgeschlossen haben, eine einfache Kopie der Abschlussurkunde
  • einen Studienwunsch haben, der Sprachnachweise erfordert
  • Magister Theologiae studieren möchten, eine aktuelle Zugehörigkeitsnachweis zu einer Evangelischen Kirche
  • bereits Rechtswissenschaften (Staatsexamen) an einer anderen deutschen Hochschule studieren, eine Bescheinigung zur Immatrikulation (PDF)
  • keine deutsche Hochschulzugangsberechtigung haben, eine Bescheinigung über Kenntnisse der deutschen Sprache (DSH-Prüfung)

Wichtig: Bescheinigung, die nicht entweder auf Deutsch oder auf Englisch vorliegen, müssen sowohl im Original als auch in Übersetzung vorgelegt werden.



Überweisung der Semesterbeiträge
Gleichzeitig zum Postversand überweisen Sie bitte die Semesterbeiträge an die Universität. Ihre Einschreibung kann erst nach dem Eingang Ihrer Zahlung abschließend bearbeitet werden. Bei der Überweisung bitte Anmeldenummer und Name angeben!

Zahlung per Überweisung

Bitte überweisen Sie die Semesterbeiträge fristgerecht auf das Konto der Universität.


Bei Überweisungen aus dem (Non-EU) Ausland fallen möglicherweise zusätzliche Bankgebühren an, die von der Bewerberin bzw. dem Bewerber getragen werden müssen. Bitte wählen Sie die Option OUR (Sie übernehmen alle Transfergebühren) bei Überweisungen über das SWIFT-Netzwerk.


Empfänger: Georg-August-Universität Göttingen

Konto bei Nord/LB Hannover
Friedrichswall 10
30159 Hannover

IBAN DE57 2505 0000 0199 9537 04
BIC bzw. SWIFT-Code NOLA DE 2H

Verwendungszweck
Bitte geben Sie als "Verwendungszweck" bei der Überweisung folgende Daten an:

  • Bewerbernummer
  • Name und Vorname
  • Bezugssemester (z.B. Wintersemester 20XY)


Bestätigung durch die Universität
Eine Bestätigung (vorläufiger Studienausweis, Immatrikulationsbescheinigungen, etc.) erhalten Sie danach unaufgefordert zugeschickt.