Abteilung Agrarökologie
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
logo 180

Leiter:

Prof. Dr. Teja Tscharntke
Agrarökologie
Georg-August-Universität Göttingen
Grisebachstr. 6
D-37077 Göttingen
Tel. (direkt) +49 (0)551 / 39-9209
Tel. (Sekr.) +49 (0)551 / 39-9205
Fax: +49 (0)551 / 39-8806








Presseinformationen 2017







Kann das Greening grüner werden?
(01/2017)

Maßnahmen der EU-Agrarpolitik zum Schutz der Artenvielfalt laufen oft ins Leere


(pug) "Greening" nennt sich ein Instrument, mit dem die Europäische Union (EU) den Artenschwund in der Agrarlandschaft stoppen will. Das Prinzip ist einfach: Landwirte bekommen Geld dafür, dass sie auf ihren Flächen bestimmte Maßnahmen zum Schutz von Flora und Fauna umsetzen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ), der Universität Göttingen und weiterer Forschungseinrichtungen haben nun untersucht, wie effektiv dieses Instrument ist. Im Fachjournal Conservation Letters kommen sie zu einem ernüchternden Ergebnis: Die Maßnahmen bringen oft wenig für die Artenvielfalt und sind für die Landwirte zum Teil schlecht umsetzbar. Und die Steuerzahler kostet das ganze trotzdem viel Geld. Es gibt aber Möglichkeiten, die Situation für alle Seiten zu verbessern. ...weiter