GRK 1023: Identifikation in mathematischen Modellen

Über uns



Das von der DFG geförderte Graduiertenkolleg wurde Ende 2004 an der Mathematischen Fakultät der Universität Göttingen eingerichtet. Es befasst sich mit Identifikationsproblemen in mathematischen Modellen, wie sie insbesondere in der Bildverarbeitung, bei kernbasierten Lernverfahren, bei partiellen Differentialgleichungen und in der Biometrie auftreten, und verbindet zu deren Lösung die Potenziale moderner Methoden aus der Stochastik und der numerischen Mathematik.