Zentrale Kustodie
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English



Faszination Mikrofossilien: Die fantastische Welt der Fossilien
im ganz Kleinen

...nach dem großen Anklang in der Nacht des Wissens wieder angeboten: mit
neuem spannenden Material!


Nicht nur fossile Reste von Dinosauriern oder Ammoniten sind aufschlussreiche Zeugnisse der Erdgeschichte. Auch die mikroskopisch kleinen Fossilien von Organismen helfen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern Ökosysteme oder Klimaentwicklungen vergangener Epochen zu rekonstruieren. Das von Ihnen - aus zuvor aufbereiteten Proben - ausgelesene Material dafür können Sie anschließend unter Mikroskopen betrachten und bestaunen.

Programm von 10.00 bis 17.30 Uhr


Fundberatung

Nutzen Sie die Chance und bringen Sie Ihre »versteinerten Schnecken« und unbekannten »Edelsteine« mit. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Museums stehen Ihnen mit Expertenrat zur Verfügung.

Fundberatung von 10.00 bis 17.30 Uhr


Mammutjäger-Fotoaktion

Mammutjäger, Dinoforscher oder Geologe: all diese Traumberufe können Ihre Kinder bei uns ergreifen - zumindest für ein unvergessliches Erinnerungsfoto. Sie können aus einer Kostümierung wählen, unser Fotograf hält diesen schönen Moment für Sie fest.

Programm von 10.30 bis 17.30 Uhr


Schatzsuche im Ausgrabungssandkasten

An alle Kinder: Es sind zahlreiche Schätze verborgen, die es zu finden gilt. Viel Spaß beim Suchen!

Programm von 10.30 bis 17.00 Uhr


Hinter den Kulissen: die Göttinger Bernsteinsammlungen

Nach einer kurzen Einführung in das Thema Bernstein und die Göttinger Bernsteinsammlungen haben Sie die seltene Möglichkeit, einen Teil der berühmten ehemaligen Königsberger Bernsteinsammlung, die in Göttingen aufbewahrt wird, in Augenschein zu nehmen. Zugleich sehen Sie die ältesten Stücke der Sammlung, die auf den Göttinger Naturforscher Johann Friedrich Blumenbach zurückgehen. Im Anschluss dürfen ausgewählte Bernsteineinschlüsse unter dem Mikroskop betrachtet werden.

Vortrag und Führung um 10.30, 13.30 und 17.30 Uhr
Bitte Voranmeldung unter geomuseum@gwdg.de, max. 12 Teilnehmer


Erdbebensimulator

Unser Erdbebensimulator vermittelt Ihnen einen authentischen Eindruck eines Bebens der Stärke 5.

Erdbeben stündlich zwischen 11.00 und 17.00 Uhr


Führung durch den Geopark

Entdecken Sie die Vielfalt der Gesteine und ihre unterschiedlichen Entstehungsgeschichten im Geopark des Geowissenschaftlichen Zentrums. Von sogenannten Tiefengesteinen, die im Erdinneren entstanden sind, von vulkanischen Lavabomben und durch Meteoriteneinschlag geschockten Gesteinen bis hin zu versteinerten Baumstämmen und fossilen Riffen gibt es jede Menge zu entdecken.

Führung um 11.00 Uhr


Kinderrallye durch Museum und Geopark

Auf der abenteuerlichen Rallye gilt es knifflige Fragen rund ums Thema Erdgeschichte zu lösen! Und ganz nebenbei erfährt man so Erstaunliches über Mammuts, Riesensalamander und Ammoniten.

Aktionen um 12.00 und 15.00 Uhr
Bitte Voranmeldung unter geomuseum@gwdg.de, max. 20 Teilnehmer


Führung durch das Museum

Lassen Sie sich auf eine Reise durch die Erdgeschichte mitnehmen. Von Riesenammoniten über Mosasaurier bis hin zu den erstaunlich detailreich erhaltenen Funden aus der Fossillagerstätte Willershausen bietet das Geowissenschaftliche Museum eine Vielfalt an fossilen Zeugnissen aller Erdzeitalter.

Führung um 16.00 Uhr


Bücher- und Steinflohmarkt

Der Museumsshop und die Sammlungsbibliothek räumen auf: Es erwarten Sie naturwissenschaftliche Fachliteratur, allgemeinverständliche und vertiefende geowissenschaftliche Publikationen und eine große Auswahl an attraktiven Mineralien, Fossilien und Gesteinen zu Schnäppchenpreisen.


Infostand der Freunde der Geowissenschaften der Universität Göttingen e.V.

Der Verein informiert über seine Arbeit, das aktuelle Vereinsprogramm und den Adolf von Koenen-Preis für herausragende Qualifikationsarbeiten am Geowissenschaftlichen Zentrum.


Lageplan


Größere Kartenansicht





geo206

Adresse
Geowissenschaftliches Zentrum
Goldschmidtstr. 1-5