In publica commoda

Veranstaltungen

Was die Freiheitslehre mit der Straftheorie zu tun hat: Philosophische Voraussetzungen von Prävention und Retribution

Titel der Veranstaltung Was die Freiheitslehre mit der Straftheorie zu tun hat: Philosophische Voraussetzungen von Prävention und Retribution
Reihe Ringvorlesung: Das sogenannte Böse - Das Verbrechen aus interdisziplinärer Perspektive
Veranstalter Universität Göttingen und Akademie der Wissenschaften zu Göttingen mit Unterstützung des Universitätsbundes Göttingen
Referent/in Prof. Dr. Bernd Ludwig
Einrichtung Referent/in Philosophisches Seminar
Veranstaltungsart Ringvorlesung
Kategorie Campus Leben
Anmeldung erforderlich Nein
Zeit Beginn: 02.07.2019, 18:15 Uhr
Ende: 02.07.2019 , 19:15 Uhr
Ort Aulagebäude (Wilhelmsplatz 1)
Kontakt 0551 39-24866
abtkrim@uni-goettingen.de
Dateianhang Falzflyer_Ringvorlesung_2019_200219_Web.pdf