In publica commoda

Veranstaltungen

Racial Profiling – was nicht sein darf, das kann nicht sein?

Titel der Veranstaltung Racial Profiling – was nicht sein darf, das kann nicht sein?
Reihe „Ein§pruch! Recht und Diversität“ in der Reihe "Alle Gleich Anders!? - Diversity in Theorie und Praxis"
Veranstalter Stabsstelle Chancengleichheit und Diversität
Referent/in Prof. Dr. Iman Attia, Tahir Della, Sven Adam
Veranstaltungsart Podiumsdiskussion
Kategorie Campus Leben
Anmeldung erforderlich Nein
Beschreibung Einerseits bieten Gesetze wie das AGG Schutz vor Diskriminierungen, andererseits ziehen konkrete institutionelle Praktiken, wie Racial Profiling, Bedrohung und Ungleichbehandlung von Personengruppen nach sich. Nach Eingangsstatements diskutieren die Referent*innen über Racial Profiling, über Menschenrechte, Rassismus und Diskriminierung in Deutschland und fragen nach Möglichkeiten von Studierenden und Mitgliedern der Universität als Betroffene oder Zeug*innen solcher Praktiken.
Zeit Beginn: 12.06.2019, 18:15 Uhr
Ende: 12.06.2019 , 20:15 Uhr
Ort Oeconomicum (Platz der Göttinger Sieben 3)
0.211
Kontakt Dr. Daniela Marx
daniela.marx@zvw.uni-goettingen.de
Externer Link https://www.uni-goettingen.de/de/484533.html