In publica commoda

Nachrichten

Gedenken an Adam von Trott und den Widerstand gegen das NS-Regime

Anlässlich des Jahrestags des Umsturzversuchs gegen das NS-Regime am 20. Juli 1944 laden die Stiftung Adam von Trott, Imshausen e.V. und die Universität Göttingen zu einer Gedenkfeier nach Imshausen ein. Hauptrednerin ist Bundesverfassungsrichterin Prof. Dr. Christine Langenfeld. Die Veranstaltung findet am Montag, 20. Juli 2020, am Gedenkkreuz für Adam von Trott in Imshausen bei Bebra statt. mehr…


Schon vor 200 Jahren geschätzt: alte Bäume als Lebensraum für Tiere und Pflanzen

Der Schutz alter Bäume als Lebensraum für Tiere und Pflanzen ist ein Konzept, das 200 Jahre alt ist – zu dieser überraschenden Erkenntnis kommen Wissenschaftler der Nordwestdeutschen Forstlichen Versuchsanstalt und der Universität Göttingen. Die Ergebnisse sind in der Fachzeitschrift Conservation Biology erschienen. mehr…


Jugendliche können die kleinsten Bausteine des Universums von zu Hause aus untersuchen

Teilchenphysik hautnah miterleben können Schülerinnen und Schüler der Oberstufe bei den neuen „Masterclasses@Home“. Das II. Physikalische Institut der Universität Göttingen organisiert diese Masterclasses in der Teilchenphysik, wobei die Jugendlichen Daten, die am Europäischen Zentrum für Teilchenphysik (CERN) in Genf aufgezeichnet wurden, von zu Hause aus analysieren können. Die Veranstaltung findet an zwei Nachmittagen, Montag, 13. Juli, und Dienstag, 14. Juli 2020, statt. mehr…


Hochschulnetzwerk Enlight wird „Europäische Universität“

Das Hochschulnetzwerk Enlight wird „Europäische Universität“. Die EU fördert den Zusammenschluss der neun forschungsstarken Universitäten, darunter die Universität Göttingen, in den kommenden drei Jahren mit insgesamt fünf Millionen Euro. Die Partner werden ab dem Wintersemester beginnen, eine gemeinsame Strategie für Innovation in Forschung und Lehre umzusetzen. Mit dem Pilotprogramm „Europäische Universitäten“ will die EU den europäischen Hochschulraum grundlegend verändern. mehr…


Alle Pressemitteilungen

Weitere Nachrichten

Rätsel um Sonnenzyklus erhellt

Einem Forschungsteam des Max-Planck-Instituts für Sonnensystemforschung, der Universität Göttingen und der New York University Abu Dhabi ist es gelungen, das bisher umfassendste Bild der Plasmaströme der Sonne in Nord-Süd-Richtung zu zeichnen. Die Forschenden finden eine bemerkenswert einfache Strömungsgeometrie: Das Plasma beschreibt in jeder Sonnenhemisphäre einen einzigen Umlauf, der etwa 22 Jahre dauert. mehr…

Zuckerrüben und Weizen werden digital: Projektstart in Göttingen auf dem Experimentierfeld FarmerSpace

Rechtzeitig zur Frühjahrsbestellung hat das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft den Förderbescheid für das digitale Experimentierfeld FarmerSpace übergeben. Im April wurden Zuckerrüben und Sommerweizen im Versuchsfeld gesät, um hochaktuelle Themen für den zukünftigen Pflanzenschutz zu erforschen. mehr…

Alle Nachrichten