Arbeitsgruppe Professor Dr. Sven Schneider
Arbeitsgruppe Professor Dr. Sven Schneider

Arbeitsgruppe Professor Dr. Sven Schneider

Freie PhD Stellen im GRK 2455 "Bewertende Experimente für die numerische Quantenchemie (BENCh)"




Zum 01.01.2019 startet das neue PhD Programm GRK 2455 "Bewertende Experimente für die numerische Quantenchemie", an dem auch unsere Gruppe beteiligt ist. In enger Verzahnung von Theorie und Experiement sollen hier in einem innovativen Programm Referenzdaten erhoben werden, an denen sich die Leistungsfähigkeit quantenchemischer Methoden messen lassen sollen.
Für das BENCh-Programm können interessierte Kandidat/innen noch ihre Bewerbungen einreichen. Weitere Informationen finden sich auf der offiziellen Homepage des GRK 2455.


Expertenmeeting zum Thema "Proton Coupled Electron Transfer" in Göttingen


Göttingen, 16.05.2018
Am 14.-16. Mai 2018 richtete der Arbeitskreis ein Treffen zum Thema „Proton Coupled Electron Transfer“ aus. Die Gruppe von Experten von der Yale University, University of North Carolina, Massachusats Institute of Technology und Universität Göttingen diskutierten 3 Tage über Aspekte von PCET in Katalyse und Biologie. Das Vernetzungstreffen diente dem Aufbau gemeinsamer Arbeiten.U


Dr. Sebastian Forrest startet seinen PostDoc im AK Schneider




Göttingen, 01.08.2017
Mit Dr. Sebastian Forrest stößt ein versierter Anorganiker zu unserem Team. Seinen PhD absolvierte er in der Gruppe von Paul Pringle an der University of Bristol, wo er sich vorwiegend mit der Entwicklung neuer übergangsmetallbasierter Frustrierter Lewis-Paare beschäftigte. Es folgte ein erster PostDoc-Aufenthalt bei Magnus T. Johnson an der University of Lund, während dessen er sich kooperativen Ligandeneffekten in Hydrierungs- und Dehydrierungskatalysen widmete.
Unser Team heißt Sebastian herzlich willkommen und wünscht viel Erfolg. Auf eine gute Zusammenarbeit!