Arbeitsgruppe Professor Dr. Sven Schneider
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English


Kontakt:

Prof. Dr. Sven Schneider
Georg-August-Universität Göttingen
Institut für Anorganische Chemie
Tammannstraße 4
37077 Göttingen

Tel +49 551 39 22829
Fax +49 551 39 22582

Kontakt

Neuste Publikationen





"Process for the Generation of Thin Inorganic Films" T. Adermann, D. Loeffler, H. Wilmer, K. Schierle-Arndt, J. Gerkens, C. Volkmann, S. Schneider, WO2017093283 (A1), 2017.



"Dinitrogen Splitting Coupled to Protonation" G. A. Silantyev, M. Förster, B. Schluschaß, J. Abbenseth, C. Würtele, C. Volkmann, M. C. Holthausen, S. Schneider, Angew. Chem. Int. Ed., 2017, 56, 5872-5876; Angew. Chem. , 2017, 129, 5966-5970.



"A Square-Planar Osmium(II) Complex" J. Abbenseth, M. Diefenbach, S. C. Bete, C. Würtele, C. Volkmann, S. Demeshko, M. C. Holthausen, S. Schneider, Chem. Commun., 2017, 53, 5511-5514.



"Functionalization of N2 by Mid to Late Transition Metals via N–N Bond Cleavage" I. Klopsch, E.Y. Yuzik-Klimova, S. Schneider, Topics in Organometallic Chemistry, 2017, 1-42.







Willkommen auf der Homepage des AK Schneider!



Dr. Matthias Otte beginnt seine Habilitation!




Göttingen, 01.02.2017
Der Arbeitskreis Schneider freut sich, seit Anfang Februar Dr. Matthias Otte neu in unseren Reihen begrüßen zu dürfen. Nach seiner Promotion 2011 bei Prof. Gansäuer in Bonn, einem Postdoc bis 2012-2013 bei Prof. de Bruin in Amsterdam (NL) und einem Junior Assistant Professor (2013-2017) in Utrecht (NL) folgt für ihn nun der nächste, logische Schritt. Von nun an wird Dr. Otte sich in Kooperation mit unserer Gruppe seiner Habilitation im Bereich "Metallorganische Käfigkomplexe" und "Übergangsmetallkatalysierter Aktivierung kleiner Moleküle" widmen.

Der AK Schneider wünscht viel Erfolg und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit in den kommenden Jahren.



Isabel Scheibel ist Doktorin!




Göttingen, 20.01.2017
Heute erhielt Isabel Scheibel nach dreieinhalb Jahren ihre wohlverdiente Doktorurkunde in der Aula am Wilhelmsplatz. Somit durfte sie endlich das Gänseliesel, das meisbegehrteste Mädchen Göttingens küssen.

Während ihrer Promotion hatte sie sich der Aktivierung, Spaltung und Umsetzung von Distickstoff an Rhenium Komplexen gewidmet und eine insgesamt sehr erfolgreiche Arbeit abgelegt (siehe hier und hier).

Der Arbeitskreis gratuliert Dr. Scheibel herzlich und dankt für die großartige Zeit im Labor!




Zwei neue Doktoranden verstärken das Team!




Göttingen, 05.01.2017
Seit Anfang des Jahres wird unser Team durch zwei neue Doktoranden verstärkt. Mit Lukas Alig und Maximilian Fritz, die beide ihren Master in Marburg in der Gruppe von Robert Langer absolviert haben, stehen uns ab sofort zwei neue Mitarbeiter zur Seite.

Unsere Gruppe freut sich bereits jetzt auf spannende und erfolgreiche Jahre mit den beiden und wünscht alles Gute für die anstehende Doktorarbeit!