Abteilung Wiederkäuerernährung

Abteilung Wiederkäuerernährung

Willkommen auf der Homepage der Abteilung Wiederkäuerernährung!


In ihrer Ernährung unterscheiden sich Wiederkäuer in entscheidenden Aspekten wie der zellwandabbauenden Mikrobenpopulation im Pansen und der umfangreichen Zerkleinerung der grobfutterreichen Rationen von anderen landwirtschaftlichen Nutztieren.

Im Zentrum des Interesses der Abteilung stehen die Kohlenhydrat- und Stickstoffumsetzungen im Pansen, beispielsweise vor dem Hintergrund der hochleistenden Milchkuh. Diese können inklusive ihrer Kinetik mit in vitro Fermentationsverfahren wie dem Hohenheimer Futterwerttest oder dem RUSITEC (Rumen simulation technique) genauer untersucht werden. Ein weiteres wichtiges Gebiet für die Arbeitsgruppe stellt das Verständnis der Futterpartikelzerkleinerung beim Wiederkäuer dar. Regelmäßig werden auch Wildwiederkäuer (wie z.B. Giraffen) in die Untersuchungen mit einbezogen.


Abteilungsnews


Grafik GfE

Jahrestagung Gesellschaft für Ernährungsphysiologie 8. - 10. März 2022
Vom 8. - 10. März 2022 findet die 76. Jahrestagung der Gesellschaft für Ernährungsphysiologie statt (coronabedingt wieder als Webkonferenz). Wie immer werden aktuelle Studien zu einer breiten Palette an Themen vorgestellt; die Tagung endet mit einem Workshop zur Kälberfütterung. Das Programm und ein Anmeldungslink sind zu finden unter: https://gfe-frankfurt.de/jahrestagung/



Auszeichnung Masterarbeit durch Schaumann-Stiftung
Im Dezember wurde Frau Sarah Gravemeyer von der Schaumann-Stiftung für ihre Masterarbeit „Auswirkungen von Temperatur- und Niederschlagsausprägungen auf die Silagequalität und den Ertrag von Mais am Beispiel Niedersachsen“ ausgezeichnet.
Wir gratulieren Frau Gravemeyer herzlich zu dieser Anerkennung!


Schmetterlinge, Heckrinder und Hochmoor

Betriebsausflug WKE-PTE_2


Am 11.10.2021 fand unser jährlicher Betriebsausflug erstmals zusammen mit den Kolleg*innen aus der Abteilung "Produktqualität tierischer Erzeugnisse" in den Solling statt. Wir hatten einen schönen Tag im Schmetterlingspark Uslar und bei der anschließenden Wanderung im Hochmoor.
Vielen Dank an das Orga-Team!