Ausflüge für internationale Studierende


Jedes Semester bietet die Universität Fahrten zu politisch, kulturell und historisch interessanten deutschen Städten für internationale Studierende an. Auch deutsche Studierende sind herzlich eingeladen, an den Fahrten teilzunehmen. Allerdings ist aus förderrechtlichen Gründen bei manchen Fahrten nur ein gewisser Prozentsatz von Deutschen Teilnehmenden erlaubt. Folgende Fahrten werden für das Sommersemester 2020 angeboten:


Mai 2020

  • 09. Mai Besuch der Gedenkstätte Buchenwald
  • (Anmeldung noch nicht freigegeben)

    Das Konzentrationslager Buchenwald war eines der größten Konzentrationslager auf deutschem Boden zur Zeit der Nationalsozialisten. Gemeinsam werden wir einen lehrreichen und spannenden Projekttag gestalten mit einer umfangreichen Führung durch das Gelände.

    Onlineanmeldung ab dem 09. März 2020
    Ablauf: 7.30 Uhr - ca. 18.00 Uhr

    • 15. Mai Entdeckungsreise durch den Harz: Iberger Tropfsteinhöhle und Arboretum
    • (Anmeldung noch nicht freigegeben)

      Mitten in der Harzer Waldlandschaft befindet sich die viele Millionen Jahre alte Iberger Tropfsteinhöhle. Diese wollen wir gemeinsam mit einer Führung erkunden und zugleich die Gelegenheit nutzen einen kurzen Spaziergang durchs Arboretum im wunderschönen Harz zu machen.

      Onlineanmeldung ab dem 16. März 2020
      Ablauf: 11.45 Uhr - ca. 19.00 Uhr

      • 23. Mai Grenzlandmuseum Eichsfeld und Grenzlandweg
      • (Anmeldung noch nicht freigegeben)

        Vor Ort werden wir uns mit der Geschichte der deutsch-deutschen Grenze und Teilung von 1945 bis 1990 und dessen sozialen, kulturellen und politischen Auswirkungen befassen. Es erwarten euch eine Führung durch den Grenzweg und durch das Museum.

        Onlineanmeldung ab dem 23. März 2020
        Ablauf: 9.00 Uhr - ca. 17.00 Uhr


        Juli 2020

        • 12. Juli Tierpark Sababurg und die Welt der Bienen
        • (Anmeldung noch nicht freigegeben)

          Der Tierpark Sababurg ist der älteste, bis heute in seinem ursprünglichen Areal erhaltene Tiergarten Deutschlands mit mehr als 80 Tierarten auf etwa 130 ha Fläche in Mitten des Reinhardswaldes. Zugleich findet ein Thementag rund um das Thema Imkerei statt.

          Onlineanmeldung ab dem 01.Juni 2020
          Ablauf: 12.00 Uhr - ca. 19.40 Uhr



          Die Voranmeldung für die Fahrt erfolgt online und wird etwa zwei Monate vorher freigeschaltet!. Für die Anmeldung zu der gewünschten Fahrt füllen Sie bitte das Online-Formular aus. Sie erhalten anschließend eine Email, ob Sie einen Platz bekommen konnten oder auf der Warteliste stehen. Sollten Sie auf der Warteliste stehen, erhalten Sie kurz vor der Fahrt eine Information, ob Sie noch einen Platz erhalten konnten oder nicht.
          Die Anmeldung zur Fahrt ist verbindlich! Sollten Sie nicht teilnehmen können, geben Sie uns bitte rechtzeitig Bescheid, damit ein anderer Studierender nachrücken kann. Sollten Sie trotz Anmeldung nicht zur Fahrt kommen, ohne rechtzeitig vorher verbindlich abzusagen, ist eine Teilnahme an einer anderen Fahrt unter Umständen nicht mehr möglich.