Forschung Prof. Dr. Andrea D. Bührmann

Wichtigste Forschungsprojekte:


  • 2019 - 2022 Schlözer Programm Lehrerbildung, Teilprojekt "Diversität gerecht werden", BMBF (2. Förderphase)
  • 2016 - 2020 "Diversity Turn in Land Use Science: Die Bedeutung sozialer Diversität für nachhaltige Landnutzungsinnovationen am Beispiel des Vanilleanbaus in Madagaskar", VW Stiftung
  • 2016 - 2019 Schlözer Programm Lehrerbildung, Teilprojekt "Diversität gerecht werden", BMBF (1. Förderphase)
  • 2016 - 2018 ACCOMPLISSH ("ACcelerate CO-creation by setting up a Multi-actor Platform for Impact from Social Sciences and Humanities"), Teilprojekt Deutschland; EU: Horizon 2020
  • 2013 - 2017 Beratung der Universität Göttingen bei der forschungsbasierten Entwicklung und forschungsorientierten Implementierung eines Diversitätsmanagements, Ministerium für Wissenschaft und Kultur, Nds.
  • 2013 - 2015 How, when and why universities respond to diversity: a case study at University of California, Berkeley - eine Fallstudie; UC, Berkeley und Universität Göttingen
  • 2011 - 2013 Frauen in Top-Management-Teams, BMSFJ
  • 2011 Women on boards - Recruitment for Performance, Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung, NRW
  • 2008 - 2009 Internationale Veranstaltung: Self-Regulation or Self-Controlling - the Sociology of the Subject in 21st Century, DFG und Stiftung Norbert Elias
  • 2006 - 2009 Innovative Arbeitsstrukturen, Unternehmenskultur und Frauenkarrieren, BMBF
  • 2006 - 2009 Unternehmensgründungen durch Migrantinnen - Prozessbezogene Gründungsforschung und modellhafte Entwicklung und Erprobung innovativer Beratungsgespräche, BMBF
  • 2005 - 2006 Die Geburt des unternehmerischen Selbst aus dem Geist des Neoliberalismus, Ministerium für Wissenschaft und Forschung, NRW
  • 2005 - 2007 Vielfalt in der Unternehmerschaft: Facetten des Unternehmerinnenbildes in Deutschland. Eine empirische Analyse des Selbstbildes von Unternehmerinnen, Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie, NRW
  • 2004 - 2005 Führen in Teilzeit. Eine empirische Untersuchung der Chancen und Risiken der Einführung von Teilzeitarbeitsregelungen auch in Führungspositionen, Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie, NRW
  • 1997 - 2000 Der Kampf um 'weibliche Individualität'. Zur Transformation moderner Subjektivierungsweisen in Deutschland um 1900 DFG-Habilitationsstipendium