Christa Stöcker

- Studiengangbeauftragte & Lehrkraft für besondere Aufgaben -


Raum: 5.106
Tel.: 0551 39 25687
E-Mail: christa.stoecker@sport.uni-goettingen.de
Sprechzeiten können auf der "Aktuelles" Seite eingesehen werden



Wissenschaftliche Ausbildung:

  • 09/2015 Erstes Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien in den Fächern Sport und Wirtschaftslehre/Recht (Friedrich-Schiller-Universität Jena)


Wissenschaftliche Berufslaufbahn:

  • seit 06/2020
    Lehrkraft für besondere Aufgaben und Studiengangbeauftragte am Institut für Sportwissenschaften der Georg-August-Universität Göttingen, Arbeitsbereich Sportpädagogik/-didaktik
  • von 04/2016 bis 05/2020
    wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sportwissenschaften der Georg-August-Universität Göttingen, Arbeitsbereich Sportpädagogik/-didaktik
  • von 10/2015 bis 07/2016
    wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Sportwissenschaft der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Arbeitsbereich Sportpädagogik und -didaktik
  • von 02/2014 bis 07/2015
    studentische Hilfskraft am Institut für Sportwissenschaft der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Arbeitsbereich Sportpädagogik und -didaktik
  • von 10/2011 bis 07/2017
    Tutorin am Institut für Sportwissenschaft der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Bereich Gerätturnen




  • Studiengangbeauftragte des Instituts für Sportwissenschaften (IfS)
  • Anerkennungsbeauftragte des IfS
  • Fachstudienberatung für alle sportwissenschaftlichen Studiengänge
  • Ansprechpartnerin für das Fachgebiet „Sportwissenschaften“ im Rahmen des Bachelorstudiengangs Sozialwissenschaften
  • Leitung der Arbeitsgruppe „Exkursionen" am IfS
  • Mitglied in der ad hoc Arbeitsgruppe „Hygiene/Corona“ am IfS




  • Reflexionsgespräche in sportunterrichtlichen Lehr-Lern-Situationen (Promotionsprojekt)
  • Sportunterricht im Kontext der beruflichen Bildung
  • Bewegung im Schulleben durch Konzepte einer bewegten Schule




  • Reflexionsgespräche in sportunterrichtlichen Lehr-Lern-Situationen (Arbeitsthema)




  • Hunger, I., Zander, B., Zweigert, M. & Stöcker, C. (2020). Sports Didactics in Germany. In K. Kleiner (Hrsg.), Sports Didactics in Europe – History, Current Trends and Future Developments. Münster: Waxmann. (angenommen)




  • Workshop „Cheerleading im Sportunterricht“ im Rahmen des 6. Sportlehrertages des DSLV Niedersachsen am 11.09.2019 in Göttingen




Seminare

  • Einführung in das (sport-)wissenschaftliche Arbeiten (B.Spo.101, B.Spo.33)
  • Fachdidaktik Sport – schulbezogene Vermittlungskompetenz (B.Spo.14)
  • Fachdidaktik Sport (für Studierende der Wirtschaftspädagogik) (B.Spo.19)
  • Sportunterricht inszenieren (M.Spo-MEd.100)
  • Bewegung – Geschlecht – Frühe Kindheit (B.Spo.25)
  • Psychomotorik zwischen Therapie und Förderung (B.Spo.25)
  • Gesellschaftliche Fragen des Sports aus sozialwissenschaftlicher Perspektive (B.Sowi.100)


Sportpraktische Lehrveranstaltungen

  • Turnen & Bewegungskünste (Einführung) (B.Spo.62, B.Spo.71)
  • Volleyball (Einführung) (B.Spo.63, B.Spo.73)
  • Erlebnispädagogik (verschiedene Exkursionen) (B.Spo.65, B.Spo.75, B.Spo.76)


Tutorien

  • Tutorium zur Vorlesung „Sportpädagogische Grundlagen“ (B.Spo.101/B.Spo.100, B.Spo.33/B.Spo.32, B.Spo.103)
  • Tutorium zur Vorlesung „Sportpädagogische Fragestellungen im Kontext des Kinder-, Jugend- und Schulsports (Vertiefung Sportpädagogik)“ (B.Spo.07)