Wirtschaftskontakte und Wissenstransfer

Exkursionen

Studieren oder promovieren Sie an der Universität Göttingen und möchten einen Blick in die berufliche Praxis werfen?

In jedem Semester bietet der Bereich Wirtschaftskontakte und Wissenstransfer Exkursionen zu attraktiven Unternehmen an. An der Universität Göttingen gibt es zudem eine Reihe weiterer Exkursionsprogramme. Auf dieser Seite stellen wir Ihnen unser Angebot vor.


Termine WS 2017/2018

3. November 2017, 9-11 Uhr

Treffpunkt: 8:55 Uhr vor dem Fridtjof-Nansen-Haus, Merkelstraße 4
Zielgruppe: Studierende der Geistes- und Kulturwissenschaften

Das Goethe-Institut e.V. ist ein weltweit tätiges Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Im Rahmen der Betriebsbegehung bekommen Sie Einblicke in die Tätigkeiten und Abläufe des Goethe-Instituts. Im Dialog mit Mitarbeiter_innen des Instituts erhalten Sie außerdem die Möglichkeit Fragen zu Tätigkeitsfeldern, Karriere und Einstiegsmöglichkeiten zu stellen.

Anmeldung über Stud.IP

Veranstalter: KOMPASS

15. November, 13:30-15:30 Uhr

Treffpunkt: 13:25 Uhr vor dem Gebäude, Lange Laube 12, Hannover
Zielgruppe: Studierende der Geistes- und Kulturwissenschaften

Bei dieser Betriebsbegehung lernen Sie das Deutsche Zentrum für Wissenschafts- und Hochschulforschung GmbH in Hannover kennen. Das Zentrum hat den Auftrag, Forschungsvorhaben und Datenerhebungen nach wissenschaftlichen Qualitätsstandards in der Hochschul- und Wissenschaftsforschung durchzuführen. Die Arbeitsschwerpunkte liegen einerseits in der Hochschulforschung mit Analysen zu Studierenden und Absolventen, Fragen des lebenslangen Lernens, der Steuerung und Finanzierung sowie andererseits in der Wissenschafts- und Organisationsforschung.
Während der Betriebsbegehung haben Sie die Möglichkeit Ihre Fragen direkt an Geistes- und Sozialwissenschaftler_innen vor Ort zu stellen und zu erfahren, wie Ihnen der Einstieg in diese Branche gelingt.

Anmeldung über Stud.IP

Veranstalter: KOMPASS

21. November 2017, 10-14 Uhr

Treffpunkt: ca. 8:00 Uhr, Bushaltestelle "Campus" in der Goßlerstraße (vor Mensa am Turm), Göttingen
Zielgruppe: Studierende und Promovierende der Wirtschaftswissenschaften

Die B. Braun AG ist einer der führenden Hersteller von Medizintechnik- und Pharma-Produkten und Dienstleistungen weltweit. Das Unternehmen ist ein solides Familienunternehmen und gleichzeitig ein dynamischer Global Player, der in 65 Ländern rund 58.000 Mitarbeiter beschäftigt. Wirtschaftswissenschaftler sind bei B. Braun gefragt. Es sind beispielsweise Praktika in den Bereichen Marketing, Personal, Controlling, Logistik oder Finanzen möglich.

Nach der Begrüßung und Vorstellung des Unternehmens lernen Sie bei einer Führung das Werk kennen, danach folgt eine Mittagspause und dann werden Einstiegsmöglichkeiten bei B. Braun vorgestellt. Tauschen Sie sich mit den Mitarbeitenden der B. Braun AG aus und stellen Sie Ihre Fragen zu Tätigkeitsfeldern, Praktika, Berufseinstieg und Karriere.

Anmeldung über Stud.IP

Veranstalter: Bereich Wirtschaftskontakte und Wissenstransfer in Kooperation mit dem SNIC

30. November 2017, 10-12 Uhr

Treffpunkt: 8:45 Uhr, Bushaltestelle "Campus", Goßlerstraße (vor Mensa am Turm), Göttingen
Zielgruppe: Studierende und Promovierende der Psychologie, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftspädagogik und Biologie

Lernen Sie einen der Weltmarktführer für Düfte und Aromen kennen, der in Holzminden seinen Stammsitz hat. Das Unternehmen wird vorgestellt und danach erhalten Sie Einblicke in Einstiegsmöglichkeiten. Eine Alumna, die an der Universität Göttingen Psychologie studiert hat und jetzt im Personalbereich arbeitet, stellt Ihren Werdegang vor. > weiter

Anmeldung per E-Mail an julia.gumula@psych.uni-goettingen.de

Veranstalter: SyNaPSE in Kooperation mit dem SNIC

Termin: voraussichtlich am 15.01.2018
Zielgruppe: internationale Studierende (mit Deutschkenntnissen) der Fachrichtungen Wirtschaftswissenschaften, Mathematik, Informatik und Geisteswissenschaften

Die TUI Group ist der führende Touristikkonzern der Welt mit einem globalen Netzwerk und Arbeitsplätzen in 100 Ländern. Ein zentrales Element der Unternehmenskultur ist die globale Verantwortung für nachhaltiges wirtschaftliches, ökologisches und soziales Handeln anhand der Unternehmenswerte Trusted, Unique & Inspiring.

Lernen Sie bei der Exkursion zum Hauptsitz in Hannover das Unternehmen sowie die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen vor Ort kennen. Bei einer Präsentation und im persönlichen Gespräch erfahren Sie mehr über die vielfältigen Arbeitswelten sowie Einstiegsmöglichkeiten und Traineeprogramme bei TUI.

Lassen Sie sich bitte per E-Mail an career@uni-goettingen.de auf der Teilnehmerliste vormerken. www.career.uni-goettingen.de/events

Veranstalter: Career Service

18. Januar 2018, 10-12 Uhr

Treffpunkt: 9:55 Uhr, Carl-Mahr-Straße 1, Göttingen
Zielgruppe: Studierende und Promovierende der Fachrichtungen Physik, Mathematik, Informatik und Technikinteressierte

Mahr ist eine international operierende Unternehmensgruppe mit dem Hauptsitz in Göttingen, deren Name traditionell mit den Begriffen Fertigungsmesstechnik, Qualität und Innovation verbunden ist. Ob die Linse einer Handykamera, die Nockenwelle eines Motors oder ein künstliches Hüftgelenk - Messgeräte von Mahr dokumentieren die Qualität verschiedenster Produkte ihrer Kunden und verifizieren Forschungs- und Entwicklungsergebnisse.

Im Rahmen der Exkursion stellt sich das Unternehmen vor, ermöglicht einen Blick hinter die Kulissen mit Gerätevorführung und stellt Einstiegsmöglichkeiten vor, bevor die Exkursion mit einer Fragerunde abgerundet wird.

Anmeldung über Stud.IP

Veranstalter: SNIC

25. Januar 2018, 14-16 Uhr

Treffpunkt: 13:55 vor dem Gebäude des Verlags, Theaterstraße 13
Zielgruppe: Studierende der Geistes- und Kulturwissenschaften

Vandenhoeck & Ruprecht ist ein international agierender Wissenschaftsverlag mit Sitz in Göttingen, der vornehmlich Literatur zu den Themen Theologie, Geschichte, Philosophie, Philologien und Psychologie publiziert. Auch Schulbücher zählen zu der von V&R publizierten Literatur.

Im Rahmen der Betriebsbegehung erhalten Sie die Möglichkeit die unterschiedlichen Tätigkeitsfelder des Verlagswesens kennenzulernen und den Experten von V&R Fragen zu den Themen Karriere, Einstiegsmöglichkeiten und Praktika zu stellen.

Anmeldung über Stud.IP

Veranstalter: KOMPASS



Exkursionsprogramme zentraler Hochschuleinrichtungen:

Möchten Sie nach dem Studium in der Region Göttingen bleiben? Südniedersachsen bietet vielfältige Jobperspektiven, die der SNIC gerne mit Ihnen im Rahmen von Betriebsexkursionen erkundet.

Der SüdniedersachsenInnovationsCampus (SNIC) organisiert zudem Besuche von Unternehmen bei regionalen Forschungseinrichtungen, um den Austausch zwischen Wissenschaft und Wirtschaft in Südniedersachsen zu unterstützen.
Working in Germany or Working abroad? Um Ihnen den Berufseinstieg zu erleichtern, bietet der Career Service der Universität Göttingen Exkursionen zu international ausgerichteten Unternehmen speziell für internationale Studierende an.

Für die professionelle Vor- und Nachbereitung von Exkursionen stehen allen Studierenden die studienbegleitenden Beratungsangebote des Career Service offen. Sprechzeiten und Kontakt finden Sie auf der Homepage des Career Service.

Exkursionsprogramme der Fakultäten:

Geisteswissenschaften? Und wo soll es damit hingehen? Diese oder ähnliche Fragen kennen alle, die ein geisteswissenschaftliches Studium gewählt haben.

Im Rahmen von Expert Talks, Workshops und Betriebsbegehungen möchte Ihnen das Programm KOMPASS - im Sinne eines Navigationsgeräts Hilfen an die Hand geben, Ihrer Karriere Richtung, auch und gerade abseits von klassischen Berufsfeldern, Richtung zu geben.
The project SyNaPSE aims at linking up Master's students with experts from local companies and academia,who will report on job expectations in their companies or on creating scientific careers.

The participants will exchange notes about career options in science and economics and will develop concrete ideas and options regarding their future professional positions and/or research projects. The special feature of this program is that it will be supported by a professional coach in supervised networking.