Exkursionen

Studieren oder promovieren Sie an der Universität Göttingen und möchten einen Blick in die berufliche Praxis werfen?

In jedem Semester bietet die Stabsstelle Kooperation und Innovation Exkursionen zu attraktiven Unternehmen an. Anmeldungen sind jeweils über Stud.IP möglich. Wir veröffentlichen die Exkursionstermine auf unserer Facebook-Seite. Via E-Mail an wirtschaftskontakte@uni-goettingen.de können Sie sich zudem für unseren Exkursionsnewsletter anmelden. An der Universität Göttingen gibt es darüber hinaus eine Reihe weiterer Exkursionsprogramme. Auf dieser Seite stellen wir Ihnen unser Angebot vor.


Termine WS 2019/2020

  • Donnerstag, 17. Oktober 2019, 10:00 bis 12:30 Uhr
  • Anmeldung über Stud.IP oder per E-Mail an anmeldung@snic.de
  • Zielgruppe: Studierende und Doktoranden der Fachrichtungen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Physik und Wirtschaftswissenschaften
  • Maximale Teilnehmerzahl: 15
  • Wir stellen von Göttingen einen kostenlosen Shuttle Service nach Bovenden zur Verfügung. Infos zum genauen Abfahrtsort erhalten Sie im Rahmen der Anmeldung.


Zum Unternehmen:
Die MinebeaMitsumi Gruppe ist ein globaler Hersteller elektromechanischer Komponenten (Wäge- und Inspektionslösungen) mit hoher Genauigkeit für zahlreiche Industriebranchen. Minebea wurde 1951 in Japan gegründet, Mitsumi im Jahr 1954. Das Unternehmen beschäftigt heute mehr als 78.000 Mitarbeiter und verfügt über Produktionsstätten sowie Vertriebs- und Service- Niederlassungen in 16 Ländern rund um den Globus. Für viele Produkte ist die MinebeaMitsumi Gruppe die Nr. 1 im Hinblick auf die globalen Marktanteile.

Programm

  • 09:40 Uhr: Treffpunkt in Göttingen (Details s. Stud.IP)
  • 10:00 Uhr: Vorstellung des Unternehmens
  • Produktionsrundgang
  • Vorstellung von Abteilungen sowie von Tätigkeitsbildern bei Minebea Intec durch verschiedene Mitarbeiter des Unternehmens
  • 12:30 Uhr: Rückfahrt


Veranstalter: SNIC in Kooperation mit der Stabsstelle Kooperation und Innovation

  • Donnerstag, 07. November 2019, 10:00 bis 12:00 Uhr
  • Anmeldung über Stud.IP
  • Zielgruppe: Studierende, Promovierende und Post-Docs der Fachrichtungen angewandte Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathe, Physik sowie Chemie der Universität Göttingen
  • Maximale Teilnehmerzahl: 25

  • Zum Unternehmen:
    Mahr ist eine international operierende Unternehmensgruppe mit dem Hauptsitz in Göttingen, deren Name traditionell mit den Begriffen Fertigungsmesstechnik, Qualität und Innovation verbunden ist. Ob die Linse einer Handykamera, die Nockenwelle eines Motors oder ein künstliches Hüftgelenk - Messgeräte von Mahr dokumentieren die Qualität verschiedenster Produkte ihrer Kunden und verifizieren Forschungs- und Entwicklungsergebnisse.

    Programm

    • 09:45 Uhr: Treffpunkt in der Carl-Mahr-Straße 1, 37073 Göttingen (Haupteingang)
    • 10:00 Uhr: Vorstellung des Unternehmens
    • Werksrundgang
    • Vorstellung des Berufseinstiegs bei Mahr durch die Personalabteilung sowie durch Alumni der Universität Göttingen
    • 12:00 Uhr: Ende der Veranstaltung


    Veranstalter: Stabsstelle Kooperation und Innovation


Exkursionsprogramme zentraler Hochschuleinrichtungen:

Möchten Sie nach dem Studium in der Region Göttingen bleiben? Südniedersachsen bietet vielfältige Jobperspektiven, die der SüdniedersachsenInnovationsCampus (SNIC) mit Ihnen im Rahmen von Betriebsexkursionen erkundet.

Der SNIC organisiert zudem Besuche von Unternehmen bei regionalen Forschungseinrichtungen und vice versa, um den Austausch zwischen Wissenschaft und Wirtschaft in Südniedersachsen zu unterstützen.
Working in Germany or Working abroad? Um Ihnen den Berufseinstieg zu erleichtern, bietet der Career Service der Universität Göttingen Exkursionen zu international ausgerichteten Unternehmen speziell für internationale Studierende an.

Für die professionelle Vor- und Nachbereitung von Exkursionen stehen allen Studierenden die studienbegleitenden Beratungsangebote des Career Service offen. Sprechzeiten und Kontakt finden Sie auf der Homepage des Career Service.