Wirtschaftskontakte und Wissenstransfer

SüdniedersachsenInnovationsCampus

Im SüdniedersachsenInnovationsCampus (SNIC) kooperieren die Hochschulen der Region, die Landkreise Südniedersachsens und die Stadt Göttingen mit ihren Wirtschaftsförderungen, die Handwerkskammer sowie über 20 Partner aus der Wirtschaft - die durch das Engagement der IHK Geschäftsstelle Göttingen akquiriert werden konnten - unter dem Dach der Südniedersachsenstiftung.
› Flyer ansehen

Südniedersachsen verfügt über eine vielfältige und exzellente Wissenschaftslandschaft. "Unser Ziel ist es, die Rolle der Hochschulen der Region als Treiber für Innovationen zu stärken", so Prof. Dr. Kilian Bizer. Er hat den SNIC mitinitiiert und arbeitet als Koordinator des regionalen Großprojekts eng mit der SNIC Geschäftsstelle unter der Leitung von Mascha Albrecht zusammen.

Durch die gezielte Suche nach anwendungsbezogenen Forschungsergebnissen, die finanzielle und personelle Unterstützung der Technologieberatung für Unternehmen und ein breites Unterstützungsangebot für innovative Köpfe, trägt der SNIC dazu bei, das Innovationspotenzial zwischen Harz und Weserbergland optimal zu nutzen.

Angebote des Arbeitsfeldes "Wissenstransfer und Fachkräftebindung"

Koordination an der Universität Göttingen:

PraxisArbeit - Schreiben Sie Ihre Abschlussarbeit in Kooperation mit einem Unternehmen

PraxisArbeit

Untersuchung praxisrelevanter Fragen im Rahmen von Bachelor- und Masterarbeiten. Die Studierenden können sich angefallene Reise- und Sachkosten in Höhe von max. 400 Euro vom SNIC erstatten lassen. Haben Sie bereits ein Thema ins Auge gefasst? Wir helfen Studierenden bei der Suche nach einem geeigneten Wirtschaftspartner und unterstützen Firmen dabei, engagierte Studierende für ihr Projekt zu finden. › Kontakt aufnehmen

Die Förderung steht Studierenden aller Fakultäten und Fächer offen.

PraxisForscher - Integrieren Sie eine Praxisphase in Ihre Dissertation

SNIC-PraxisForscher

Promovierende integrieren eine Praxisphase in Kooperation mit einem Unternehmen in ihre Dissertation und werden für maximal 6 Monate mit einer Vergütung von bis zu 50% 13 TVL unterstützt. Die Praxisphase muss in einem sinnvollen Zusammenhang mit der Promotion stehen. Dauer und Höhe der Förderung richten sich nach dem individuellen Vorhaben. Haben Sie Interesse? Wir beraten Sie gerne. › Kontakt aufnehmen

Die Förderung steht Promovierenden aller Fakultäten und Fächer offen.

PraxisForum - Knüpfen Sie hilfreiche Kontakte in Wissenschaft und Wirtschaft

Das PraxisForum ist eine Netzwerkveranstaltung für Personen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Verwaltung. In 5-7 Kurzvorträgen stellen Wissenschaftler_innen aktuelle, anwendungsbezogene Forschungsergebnisse vor, Unternehmen und Forschungseinrichtungen präsentieren ihre gemeinsamen Kooperationsprojekte.

Der SNIC hat die Aufgabe, das Veranstaltungsformat "in die Fläche zu tragen", also gemeinsam mit geeigneten Kooperationspartnern in ganz Südniedersachsen auszurichten.

Blick in die Forschung - Aktuelle Ergebnisse anschaulich aufbereitet

In der Reihe "Blick in die Forschung" (BidF) werden Forschungsergebnisse mit starkem Praxisbezug kurz und prägnant vorgestellt. Neben Projekten der Universität Göttingen werden auch Forschungsergebnisse der Partnerhochschulen aufbereitet. Alle Artikel stehen auf der Homepage des SüdniedersachsenInnovationscampus (SNIC) zum Download zur Verfügung.


Das könnte Sie auch interessieren:

Alle SNIC-Arbeitsfelder

Wissenstransfer & Fachkräftebindung
Koordination an der Universität Göttingen

Wir organisieren Exkursionen und Netzwerkveranstaltungen, auf denen sich Menschen aus Wissenschaft und Wirtschaft zwanglos begegnen können. Zudem fördern wir anwendungsbezogene Abschlussarbeiten in Kooperation mit regionalen Unternehmen. › weiter

Technologieberatung & Innovationsscouting
Koordination durch die regionale Wirtschaftsförderung und die TU Clausthal

Bedarfe von Unternehmen und Potenziale der Wissenschaft in Kooperationsprojekte verwandeln: Die SNIC-Technologieberater als Ansprechpartner für Unternehmen und die SNIC-Innovationsscouts innerhalb der Hochschulen initiieren und unterstützen die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen. › weiter

Innovationsakademie & Gründungsunterstützung
Koordiantion an der PFH und der HAWK

Ob Sie eine Geschäftsidee haben oder eine Veränderung in ihrem Unternehmen erfolgreich umsetzen möchten: Wir bieten Workshops, Seminare und Einzelgespräche, die Sie dabei unterstützen. Unser Angebot richtet sich an Studierende, Promovierende und Berufstätige. › weiter

Alle Angebote des SNIC auf einen Blick

› Technologieberatung und Wissenstransfer

› Kontakte in die Forschung

› Netzwerkveranstaltungen für Wissenschaft und Wirtschaft

› Seminare und Workshops für Gründungsinteressierte

› kostenlose Büroinfrastruktur für angehende Gründer_innen

› Fachkräftebindung von Hochschulabsolventen

› Förderung von anwendungsbezogenen Abschlussarbeiten

Mentoringformat "Karrierewege in die Wirtschaft"

Das Mentoringprogramm "KaWirMento" (Karrierewege in die Wirtschaft) ist aus dem KMU-Netzwerk heraus entwickelt worden und möchte Promovierende und Postdoktorand_innen auf den Weg aus der Wissenschaft in die Wirtschaft vorbereiten und sie bei diesem Schritt begleiten.

Der Bereich Wirtschaftskontakte und Wissenstransfer unterstützt dabei insbesondere das Matching zwischen Mentee und Mentor_in aus der Wirtschaft. I weiter