Massivholz

Holzqualität und Holzsortierung

ForMaHq&Hs2

Ein gesteigertes Wertschöpfungspotential setzt die Identifizierung und Optimierung einer produktorientierten Forst-Holz-Kette voraus. Vor dem Hintergrund dieser Zielsetzung erfolgt die Qualitätsansprache zunächst direkt am stehenden Stamm. Auf diesen Erkenntnissen basierend werden in Forschungsprojekten artenspezifische Baumqualitäten definiert und Holzqualitäten nach dem Einschnitt abgeleitet. Kategorisierte Qualitäts- und Wuchsmerkmale bilden den Ausgangspunkt zur Rohholz- bzw. Schnittholzsortierung.

Projekte

  • Gerlau - Verwertungsorientierte Untersuchungen an geringwertigen Laubholz-Sortimenten zur Herstellung innovativer Produkte
  • meerHolzbau - ZIM-Kooperationsnetzwerk
  • Dauerbuche - Dauerhaftes LVL aus modifiziertem Buchenholz
  • InnoBuche - Innovative modifizierte Buchenholzprodukte - Verbesserte Materialeigenschaften unter dem Aspekt steigender Buchenholzproduktion und hohen Anforderungen der Verbraucher zur Sicherung der Nachhaltigkeit
  • Buche-Küstentanne - Verwendungs- und holzprodukt-orientierte Untersuchungen der zukunftsfähigen Baumart Abies grandis aus nachhaltig unterschiedlich bewirtschafteten Buchen-Mischbeständen




Laubholz

Das Rohholzaufkommen von Laubholz hat in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. Stoffliche Verwertungsoptionen sind für einige Laubholzarten jedoch nur begrenzt kommerzialisiert. Ziel diverser Forschungsvorhaben der Abteilung Holzbiologie und Holzprodukte ist es daher, neue Absatzmärkte und Anwendungsfelder für einheimische Laubholzarten durch die Entwicklung neuartiger Produkte und Prozesstechnologien zu schaffen.

LA

Projekte

  • HoMaba - Holzbasierte Werkstoffe im Maschinenbau
  • KlimaKleb - Erhöhung der Zuverlässigkeit von Verklebungen und Verbesserung des Emissi­onsverhaltens von Brettschichtholz (BSH) aus Buche
  • CEMWOGEO - Zementbeschichtung von Holz für geotechnische Anwendungen
  • LVL Mast - Entwicklung material- und konstruktionsoptimierter Freileitungsmasten
  • Laubholz - Innovationsverbund - ZIM-Kooperationsnetzwerk
  • Innobond - Entwicklung materialadaptierter Klebstoffsysteme in Verwendung bei keilgezinkten und flächenverklebten Vollholzwerkstoffen aus unbehandelten und modifizierten Laubhölzern
  • Gerlau - Verwertungsorientierte Untersuchungen an geringwertigen Laubholz-Sortimenten zur Herstellung innovativer Produkte
  • Holzschutz-CT - Charakterisierung der Penetration und Verteilung von Schutzsystemen im Holz mittels röntgenstrahlenbasierter Mikro-Computertomographie
  • Nachwuchsgruppe - Nachwuchsgruppe - Schaffung neuer Absatzmärkte und Anwendungsfelder für einheimische Laubhölzer unter Anwendung neuartiger Technologien
  • 2TW - Second Generation of ThermoWood
  • Fehrensen - Herstellung marktfähiger, innovativer Produkte mit verbesserten Materialeigenschaften aus heimischen Laubhölzern durch einen Modifikations-Prozess mit fettsäuremodifiziertem Melamin und Farbstoffen
  • InnoBuche - Innovative modifizierte Buchenholzprodukte - Verbesserte Materialeigenschaften unter dem Aspekt steigender Buchenholzproduktion und hohen Anforderungen der Verbraucher zur Sicherung der Nachhaltigkeit




Kleben & Beschichten

ForMaKB

Das Kleben von Holz stellt einen aufwendigen Prozess dar, der durch eine große Parametervielfalt beeinflusst wird. Ein zentraler Faktorenkomplex umfasst die Eigenschaften des Fügeteils. Anwendungsbezogen wird daher in diesem Forschungsschwerpunkt das Verklebungsverhalten von unbehandeltem und modifiziertem Holz in variierenden Konstitutionen untersucht. Diverse Klebstoffsysteme und Belastungs- bzw. Beanspruchungsmodi werden bei der Evaluation der Klebqualität berücksichtigt. Durch eine gezielte Gestaltung des Grenzbereichs über die Applikation mechanischer Oberflächenbearbeitungsverfahren sowie physikalischer Prozesstechnologien (Atmosphärendruckplasma, Laser) werden grundlagenorientierte Erkenntnisse über die beteiligten Adhäsionsmechanismen abgeleitet.

Projekte

  • HoMaba - Holzbasierte Werkstoffe im Maschinenbau
  • KlimaKleb - Erhöhung der Zuverlässigkeit von Verklebungen und Verbesserung des Emissi­onsverhaltens von Brettschichtholz (BSH) aus Buche
  • CEMWOGEO - Zementbeschichtung von Holz für geotechnische Anwendungen
  • KlimaKleb - Erhöhung der Zuverlässigkeit von Verklebungen und Verbesserung des Emissi­onsverhaltens von Brettschichtholz (BSH) aus Buche
  • Innobond - Entwicklung materialadaptierter Klebstoffsysteme in Verwendung bei keilgezinkten und flächenverklebten Vollholzwerkstoffen aus unbehandelten und modifizierten Laubhölzern
  • PlanaWood 2 - Funktionalisierung von Holz und Holzwerkstoffen
  • PlanaWood 1 - Funktionalisierung von Holz und Holzwerkstoffen