In publica commoda

Bewerbungsunterlagen

lebenslauf


Wir unterstützen Sie bei folgenden Themen:

  • Analyse der Stellenanzeige und Einschätzung der Passgenauigkeit zwischen Anforderungen der Stelle und dem Kompetenz- und Persönlichkeitsprofil
  • Anschreiben überzeugend formulieren
  • Lebenslauf strukturiert und aussagekräftig gestalten
  • Digitales Bewerbungsprofil nutzen
  • Qualitätsmerkmale in Bezug auf Anschreiben, Lebenslauf und Anlagen
  • Initiativbewerbungen fokussiert erstellen
  • Mosaiklebensläufe professionell ausarbeiten


Beratungsangebot:
Sie haben Fragen zur passgenauen und professionellen Gestaltung Ihrer deutschsprachigen Unterlagen? In einem vertraulichen Rahmen erhalten Sie fundiertes Feedback und können Ihre Fragen thematisieren.
Für die Anmeldung zur Beratung nutzen Sie bitte die Funktion "Terminvergabe" über das StudIP-Profil von Ina Marschall. Sollte kein passender Termin dabei sein, melden Sie sich gerne über das Anmeldeformular zur Beratung an und wir vereinbaren einen individuellen Termin. Das Angebot richtet sich an immatrikulierte Studierende mit Berufswunsch außerhalb der Wissenschaft. Bitte beachten Sie, dass wir kein Lektorat anbieten.

Materialien zur Selbstinformation:
Die folgenden Career Paper geben Ihnen umfangreiche Informationen, was es bei der Erstellung professioneller Unterlagen zu beachten gilt:


Sie möchten sich vertiefter mit dem Thema beschäftigen? Dann finden Sie hier weiteres Reflexionsmaterial:
In Stud.IP haben wir für Sie unter Career Service Online-Angebote umfangreiches Material zu allen Phasen des Bewerbungsprozesses zusammengestellt. In der dortigen Dateistruktur im Ordner 3 „Application Profile“ finden Sie Informationen z.B. zur Analyse von Stellenanzeigen und Checklisten zur Erstellung professioneller Bewerbungsunterlagen.


Das Career Service Workbook "Von der Uni in den Beruf" unterstützt Sie mit verschiedenen Einzel- und Peer-to-peer-Aufgaben bei der Reflexion Ihrer Kompetenzen, Werte, Interessen und Motive. Das Wissen darum ist eine gute Grundlage zur Erstellung eines aussagekräftigen und passgenauen Anschreibens (siehe Kapitel 4.3). Das Workbook steht Ihnen als Druckversion und als interaktives PDF zur Verfügung.

Lesen Sie hier einen Erfahrungsbericht: BLUG - Blog der Universität Göttingen