Musikwissenschaftliches Kolloquium WS 2019/20

  • 23. Oktober 2019
    Alessandra Ignesti, PhD, McGill University, Montréal
    Digitizing 15th-century liturgical manuscripts from Göttingen. Indexing, transcription, automated recognition
  • 6. November 2019
    Prof. Dr. Andreas Waczkat, Georg-August-Universität Göttingen
    rebus musicae balticae miscellanea
  • [ENTFÄLLT! 20. November 2019
    Edda Starck, B.A., Georg-August-Universität Göttingen
    How time Flies: An Ethnography of the Complexities of Time within international Aerial Performance (Präsentation zur Masterarbeit)]
  • 4. Dezember 2019
    Sebastian Hachmeyer, M.A., Royal Holloway, University of London
    Die Echos der Knappheit: Einheimischer Bambus und die Nachhaltigkeit des indigenen Flötenbaus in den bolivianischen Anden
  • 18. Dezember 2019
    Andreas Fuchs, M.A., Georg-Eckert-Institut/Leibniz-Institut für Internationale Schulbuchforschung
    Von Seesen nach Wien: Synagogaler Gesang in reformorientierten Netzwerken des 19. Jahrhunderts
  • 8. Januar 2020
    Dr. Klaus-Peter Brenner & Karsten Heck, M.A. , Georg-August-Universität Göttingen
    Die Erschließung der Göttinger Musikinstrumentensammlung und das Digitalisierungsprojekt eMIGoe
  • 22. Januar 2020
    Dr. Darci Sprengel, St. John's College, University of Oxford
    Atmosphere as Biopower: The Case of Independent Music in Authoritarian-Capitalist Egypt