ThemaAuswirkungen der Waldbewirtschaftung auf die Biodiversität in Wäldern
InhaltZiel des Verbundvorhabens ist es, die Auswirkungen der Waldbewirtschaftung bzw. der natürlichen Waldentwicklung nach Nutzungsaufgabe auf die Biodiversität in einer Literaturstudie zu analysieren. In Verbindung mit Methodentests und der Aufbereitung vorhandener Ergebnisse und Datenbestände soll daraus ein denkbares Konzepte für ein langfristig orientiertes Monitoringsystem für Deutschland auf der Landschaftsebene entwickelt werden, mit dem die Effekte der forstlichen Nutzung auf die Biodiversität belastbar abgeschätzt werden können.
Bewilligungszeitraum01.02.2020 - 31.01.2023
Fördernde InstitutionWaldklimafonds mit Mittel des Bundesminsteriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)
KooperationspartnerNordwestdeutsche Forstliche Versuchsanstalt, Senckenberg Forschungsinstitut
BearbeiterInLaura Zeller
VeröffentlichungenZeller L, Baumann C, Gonin P, Heidrich L, Keye C, Konrad F, Larrieu L, Meyer P, Sennhenn-Reulen H, Müller J, Schall P, Ammer C (2022) Index of biodiversity potential (IBP) versus direct species monitoring in temperate forests. Ecological Indicators 136, 108692. DOI:10.1016/j.ecolind.2022.108692