Department für Volkswirtschaftslehre

CHE-Hochschulranking 2020

Studierende VWL

Die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen schneidet beim aktuellen Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) von 2020 sehr gut ab und liegt mit den bewerteten Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik jeweils in der Spitzen- und Mittelgruppe. Insbesondere die Studierenden sind mit ihrer Studiensituation insgesamt sehr zufrieden und beurteilen in der Studierendenbefragung die Fakultät überdurchschnittlich gut.

mehr…

Informationen der Fakultät im Rahmen des Corona-Virus/ Covid-19

Aufgrund der Corona-Pandemie ist davon auszugehen, dass die Lehre im Sommersemester 2020 nicht in der üblichen Form durchgeführt werden kann. Um frühzeitig Planungssicherheit zu erreichen und den Studierenden und Lehrenden eine möglichst umfangreiche Vorbereitung zu ermöglichen, wird die Lehre an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät im kommenden Semester möglichst vollständig onlinebasiert gestaltet und auf Präsenzveranstaltungen verzichtet.
Corona Symbolbild

mehr…

COVID-19: In Deutschland werden nur 15 Prozent der SARS-Cov-2 Infektionen erkannt

Portraitfoto Sebastian Vollmer 206px

Die Zahl der Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus ist womöglich in allen betroffenen Ländern deutlich höher als bislang angenommen. Wissenschaftler der Universität Göttingen vermuten, dass weltweit bislang im Durchschnitt nur etwa sechs Prozent aller Infektionen nachgewiesen wurden. Um die Qualität der offiziellen Fallaufzeichnungen zu prüfen, nutzten die Entwicklungsökonomen Dr. Christian Bommer und Prof. Dr. Sebastian Vollmer Schätzungen der Mortalität von COVID-19 und der Zeit bis zum Tod aus einer kürzlich in der Fachzeitschrift The Lancet Infectious Diseases veröffentlichten Studie. Ihre Berechnungen implizieren, dass die tatsächliche Zahl der Infizierten weltweit bereits mehrere zehn Millionen erreicht haben könnte.

mehr…