Dr. Gerhard Riener

Gerhard ist Juniorprofessor an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, wo er hauptsächlich an Labor- und Feldexperimenten zu Arbeitsmärkten, Bildung und Entscheidungstheorie arbeitet. Er hat an zahlreichen Studien auf der ganzen Welt mitgearbeitet, um ein besseres Verständnis nicht-rationalen Handelns und dessen Beziehung zu wirtschaftlich relevanten Fragen wie der Arbeitsmarktbeteiligung oder dem Bildungsniveau zu gewinnen. Seine Forschungsergebnisse wurden u. a. in Zeitschriften wie Review of Economic Studies, Journal of Labor Economics, Journal of Public Economics oder PNAS veröffentlicht. Er unterrichtet seit mehr als 10 Jahren experimentelle Wirtschaftswissenschaften und versucht, die Studenten zu eigener experimenteller Forschung zu insprieren.