Podcast


Hallo und herzlich Willkommen zum CRCcast - dem Podcast des Sonderforschungsbereichs 1456 der Universität Göttingen. Hier sprechen wir mit Doktorand*innen und Mitarbeitenden des Sonderforschungsbereichs (engl.: Collaborative Research Center) und wollen damit die Menschen hinter der Forschung kennenlernen.

In dieser Folge sprechen wir mit Anna Blob. Sie beschäftigt sich mit dem Cytoskelett von Zellen und untersucht, wie die Wechelswirkungen von Proteinen die Zellmechanik beeinflussen.

In dieser Folge sprechen wir mit Henrik Wiechers. Er forscht im Bereich der Statistik und beschäftigt sich in seiner Arbeit damit, wie die Daten der Endospektroskopiegruppe der Max-Planck-Instituts, mit der er zusammenarbeitet, mit statistischen Werkzeugen ausgewertet werden können.

In dieser Folge sprechen wir mit Annemarie Kehl. Sie forscht an der Elektronenspinresonanzspektroskopie und erklärt uns in ihrem Interview, welche Einflüsse die tatsächliche Messung auf das am Ende gemesse Spektrum haben kann.

In dieser Folge sprechen wir mit Jakob Reichmann. Er forscht an der virtuellen Histologie und erklärt uns in seinem Interview, was genau es damit auf sich hat und wie man dieses Verfahren zum Beispiel in der Alzheimer-Diagnostik verwenden kann.

In dieser Folge sprechen wir mit Jan-Niklas Dohrke. Er erforscht die Interaktionen zwischen dem endoplasmatischen Retikulum und den Mitochondrien und erklärt uns in seinem Interview, was man daraus für die Diagnose und Behandlung von neurodegenerativen Erkrankungen lernen kann.


RTGcast

Interviews mit Doktorand*innen und Mitarbeitenden des des Graduiertenkollegs 2088 (GRK 2088 - Strukturerkennung in komplexen Daten: Zusammenspiel von Statistik, Optimierung und inversen Problemen) gibt es hier.