23. UNIcert®-Workshop 2022

„Dreiklang im Einklang – Constructive alignment bei UNIcert®“


23. UNIcert®-Workshop 2022
„Dreiklang im Einklang – Constructive alignment bei UNIcert®“
am 11. und 12. November 2022


Ort
Georg-August-Universität Göttingen
Zentrale Einrichtung für Sprachen und Schlüsselqualifikationen
Goßlerstraße 10
37073 Göttingen
Lageplan


DSCF6191

Aus der Praxis für die Praxis mit mehr Hintergrundwissen – Ziele des 23. UNIcert®-Workshops
Wir laden Mitarbeitende aller Vertragsarten und Einrichtungen aus der (Fremd)Sprachenlehre an Hochschulen ein, sich aktiv zu beteiligen und mit Kolleg*innen ins Gespräch zu kommen über Constructive Alignment, die Implementierung von Referenzrahmen, Digitalisierung, Assessement for Learning, Diversität in der Sprachenlehre sowie die Rolle einer hochschulspezifischen und auf den Bedarf ausgerichteten Fremdsprachenausbildung in der Beschäftigungsfähigkeit von Studierenden.

Ziel ist es, Lehrenden und Kursverantwortlichen Handlungssicherheit im Umgang mit sozial handelnden Lernenden zu bieten und die Stimmigkeit zwischen Lernzielen, Lehre und Prüfungen im Kontext von UNIcert® und darüber hinaus zu reflektieren.


Dreiklang im Einklang – im Team der Zentralen Einrichtung für Sprachen und Schlüsselqualifikationen der Georg-August-Universität Göttingen

Das Team der ZESS freut sich auf die Ausrichtung seines zweiten UNIcert®-Workshops. Seit ihrer Gründung vor über 50 Jahren ist die ZESS Teil der zentral vorgehaltenen fakultätsübergreifenden Fremdsprachen- und Schlüsselkompetenzangebots der Georg-August-Universität Göttingen. Das Angebot der ZESS umfasst drei Bereiche, die von verschiedenen bereichsübergreifenden Stellen wie z.B. der Mediendidaktik unterstützt werden. Konkret bietet unser Team

Fremdsprachlichen Schlüsselkompetenzen, d.h. eine umfassende am Bedarf der Studierenden orientierte handlungsorientierte fremdsprachliche Ausbildung, die seit 1994 von UNIcert® akkreditiert ist.

Allgemeine Schlüsselkompetenzen, d.h. fächerübergreifende und interdisziplinäre Handlungskompetenzen konzeptioneller, kommunikativer und organisatorischer Art zur vertiefenden und umfassenden Kompetenzvermittlung.

ZESS-IT, d.h. die Befähigung von Studierenden zu einem schnellen, professionellen und zielgerichteten Umgang mit Software in Universität und Beruf.

Die ZESS in Zahlen
Leitbild der ZESS


Dreiklang im Einklang – im Kontext des Ausbildungs-, Prüfungs- und Zertifikatssystem „UNIcert®“
Der Dreiklang von intendierten Lernzielen, Lehr-/Lernmethoden und Prüfungsform spielt seit seiner Gründung 1992 eine zentrale Rolle. So kann ein UNIcert®-Zertifikat nur erworben werden, wenn die entsprechende Ausbildung durchlaufen wurde. Und diese muss hochschulspezifisch, hochschulrelevant und hochschuladäquat sein. Studierende sollen befähigt werden, auch in der Fremdsprache über eine Art Allgemeine Wissenschaftssprache zu verfügen und wissenschaftliche Ergebnisse zu rezipieren und zu vermitteln, um von internationalen Vertreter*innen der Fachdisziplin über den eigenen erstsprachlichen Kontext hinaus als fachlich kompetent angesehen zu werden. (siehe auch CercleS 2020; 10(2): 271–286 und CercleS 2020; 10(2): 301–316)
Mission Statement UNIcert®

Dreiklang im Einklang – Sprachtesten 3.0
30 Jahre UNIcert® - 30 Jahre Qualität – das wollen wir feiern und einen Blick zurück, in die Gegenwart und nach vorne wagen.





vorläufiges Programm

Für Freitag den 11.11.22 planen wir neben einem (Pre)Workshop eine Jubiläumsveranstaltung mit dem Thema Sprachtesten 3.0. Das Programm am 12.11.22 wird aus einer Auftaktveranstaltung, dem Arbeiten in Gruppen und einem Ausklang bestehen. Auf der folgenden Seite finden Sie unser geplantes Programm.

(Pre)Workshop – Arbeit in Gruppen
Angedacht ist eine Vielzahl verschiedener Impulse von Expert*innen und Kolleg*innen um
Erfahrungen zu teilen, Ideen vorzustellen und gemeinsam neue Wege und Modelle für die Zukunft zu entwickeln. Angedacht sind unter anderem folgende Themen:

  • Infotreffen für UNIcert®-Interessierte
  • Arbeitstreffen für Sprachgruppen und der UNIcert®-Arbeitsgruppen
  • Integratives Testen
  • Bedeutung der Orientierung am Handeln von Anfang an
  • Constructive Alignment in UNIcert®-Programmen
  • Testen und Trainieren digital

    Um den begrenzten Zeitrahmen effizient und zielgerecht nutzen zu können, bitten wir, die Beschreibungen der Arbeitsgruppen genau zu lesen und eventuell angefragte Materialien mitzubringen, damit uns ein schneller Einstieg in die Thematiken gelingt.





    Anmeldung und Kosten
    Wir hoffen darauf, Sie im November in Präsenz in Göttingen begrüßen zu dürfen. Eine hybride Veranstaltung ist aktuell nicht geplant. In der Teilnahmegebühr sind die Workshops, das Forum, die Jubiläumsveranstaltung, Getränke und Snacks in den Pausen, sämtliche Unterlagen sowie die Mittagsversorgung am Samstag enthalten. Die Mittagsversorgung am Freitag sowie das Abendessen am Freitag sind nicht inkludiert.

    Die Anmeldung ist voraussichtlich vom 01.09.-21.10.2022 möglich. Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie hier: https://events.gwdg.de/e/unicert
    Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 120 Personen begrenzt.


    Teilnahmegebühren
  • Arbeitsgruppenleitende: 25€
  • Lehrbeauftragte: 35 €
  • Frühbuchende: 55€
  • Spätbuchende (ab 20.09.2022): 65€

    Die oben genannten Gebühren gelten ausschließlich für Mitglieder von akkreditierten Einrichtungen im UNIcert®-Verbund (also auch UNIcert®LUCE, UNIcert®China sowie NULTE-Partner*innen). Für alle anderen Teilnehmenden gilt: jeweils plus 15€ auf die jeweilige Gebühr.

    Die Stornierung der Teilnahme ohne die Zahlung von Stornierungsgebühren ist bis zum 01.10.2022 möglich. Stornierungen nach diesem Termin werden in Rechnung gestellt. Vorläufiger Anmeldeschluss: 21.10.2022


    Organisatorisches

    Um Ihnen Ihre Planung und die Orientierung in Göttingen zu erleichtern, finden Sie hier erste Informationen zum Veranstaltungsort sowie zur Anreise und Anfahrt.





    Rahmenprogramm





    Covid-19



    Wir hoffen, Sie im November in Göttingen begrüßen zu können.