In publica commoda

Personalmeldungen April bis Juni 2022

Trauerfälle

Die Universität trauert um

  • apl. Prof. Dr. Michael Behnen (29. Dezember 1938 – 13. April 2022)
    Philosophische Fakultät
    Michael Behnen war ein begeisterter akademischer Lehrer und leidenschaftlicher Erforscher der Neueren und Neuesten Geschichte.
  • Axel Quentin (4. April 1959 – 1. Juni 2022)
    Fakultät für Forstwissenschaften, Abteilung Arbeitswissenschaft und Verfahrenstechnologie
    Axel Quentin war von 1981 bis 2022 an der Abteilung Arbeits­wissenschaft und Verfahrenstechnologie tätig. Er war von Anbe­ginn unter anderem für das Forschungsdatenmanagement sowie später für die Einrichtung und Pflege der IT-Infrastruktur der Ab­teilung zuständig.


Ruf nach Göttingen angenommen

  • Prof. Dr. Dr. Tobias Brügmann, Universitätsmedizin Göttingen,
    auf eine W2-Professur für Physiologie und Pathophysiologie
  • Dr. Elisabeth Dietze, Alfred-Wegener-Institut, Potsdam,
    auf eine W2-Professur für Landscape Geoscience
  • Prof. Dr. Jan-Peter Duda, Universität Tübingen,
    auf eine W3-Professur für Geobiologie
  • Prof. Dr. Gabriela von Lewinski, Universitätsmedizin Göttingen,
    auf eine W2-Professur für Endoprothetik
  • Prof. Dr. Florin Manea, Universität Göttingen,
    auf eine W3-Heisenberg-Professur für Theoretische Informatik
  • Dr. Jasnamol Pezhumkattil Palakkal, Technische Universität Darmstadt,
    auf eine Juniorprofessur für Komplexe Dünnschichtsysteme/Fortgeschrittene Epitaxie
  • Dr. Federico Vigolo, Universität Münster,
    auf eine Juniorprofessur für Reine Mathematik


Ruf nach Göttingen erhalten

  • PD Dr. Rami El Shafie, Universitätsmedizin Göttingen,
    auf eine W2-Professur für Präzisionsradioonkologie
  • Dr. Peter Gangl, Johann Radon Institute for Computational and Applied Mathematics der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Linz,
    auf eine Juniorprofessur für Optimierung/Numerik für Nichtlineare Räume und Diskreten Strukturen
  • Dr. Maike Hohberg, Universität Göttingen und Heidelberger Institut für Global Health,
    auf eine Juniorprofessur (Tenure Track W2) für Computational Statistics


Externen Ruf erhalten

  • Prof. Dr. Jörg Behler, Institut für Physikalische Chemie,
    auf eine W3-Professur für Theoretische Chemie III an die Universität Bochum
  • Prof. Dr. Markus Bohnsack, Institut für Biochemie und Molekularbiologie,
    auf eine W3-Professur für Chemische Systembiologie von Nukleinsäuren an die Technische Universität Dortmund


Externen Ruf abgelehnt

  • Prof. Dr. Florin Manea, Institut für Informatik,
    auf eine W3-Professur für Automaten und formale Sprachen an die Universität Hannover


Ehrungen, Preise und Mitwirkung in externen Gremien

  • Prof. Dr. Andreas Paulus, Juristische Fakultät, Lehrstuhl für Völkerrecht
    wurde das große Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland mit Stern und Schulterband nach eine Ablauf seiner Amtszeit von zwölf Jahren als Richter des Bundesverfassungsgerichts verliehen
    https://www.uni-goettingen.de/de/42867.html
  • Prof. Dr. Alec M. Wodtke, Fakultät für Chemie, Direktor am Max-Planck-Institut für Multidisziplinäre Naturwissenschaften
    erhielt den 15. Ertl-Vortragspreis 2022 in Anerkennung seiner Beiträge zum besseren Verständnis der Oberflächenchemie
    https://www.uni-goettingen.de/de/3240.html?id=6692

  • Prof. Dr. Patrick Cramer, geschäftsführender Direktor am Max-Planck-Institut für Multidisziplinäre Naturwissenschaften
    wurde vom Senat der Max-Planck-Gesellschaft einstimmig zum künftigen Präsidenten der Max-Planck-Gesellschaft (MPG) für die Amtsperiode 2023 bis 2029 gewählt. in Göttingen. Er wird sein Amt zum 75. Jubiläum der Gründung der MPG im Juni 2023 in Göttingen, dem Gründungsort der MPG, übernehmen.
    https://www.uni-goettingen.de/de/3240.html?id=6727

  • Dr. Janosch Preuss, Institut für Numerische und Angewandte Mathematik und MPI für Sonnensystemforschung
    erhielt den diesjährigen Klaus-Körper-Preis der Gesellschaft für Angewandte Mathematik und Mechanik (GAMM)
    https://www.uni-goettingen.de/de/3240.html?id=6681

  • Dr. Mona-Christin Maaß und Dr. Tobias Meyer, Fakultät für Physik
    erhielten den Peter-Haasen-Preis für ihre Dissertationen an der Fakultät für Physik der Universität Göttingen den Peter-Haasen-Preis.
    https://www.uni-goettingen.de/de/3240.html?id=6654

  • Prof. Dr. Steve William Tonah (University of Ghana)
    hat einen Humboldt-Forschungspreis der Alexander von Humboldt-Stiftung erhalten. Tonah kooperiert seit vielen Jahren mit dem Methodenzentrum Sozialwissenschaften der Universität Göttingen.
    https://www.uni-goettingen.de/de/3240.html?id=6648