Lehrstuhl für Strafrecht und Kriminologie

Aktuelle Veranstaltungen

Gastdozenten
Die Vorlesung Rechtssoziologie als grundlagenorientierte Ausbildung wird in diesem Sommersemester durch Sondermittel aus Campus Qplus, Projekt "Freiraum für innovative Lehrideen" unterstützt. Aus diesem Grund konnten drei Gastdozenten in die Vorlesung eingeladen werden.

Die ersten beiden Vorträge gehen Fragen nach der Zukunft des Rechts in einer digitalisierten Welt nach:
21.6. Zukunft des Rechts I: Digitalisierung und LegalTech als Chance für Wissenschaft und Praxis, Bernhard Waltl, Technische Universität München

28.6. Zukunft des Rechts II: Von der Verhaltensökonomik zum personalisierten Recht,
Dr. Philipp Hacker, Humboldt-Universität Berlin

Am 5.7. wird Prof. Thomas Vesting von der Universität Frankfurt Fragen mit literarischen Bezügen nachgehen; er wird eine Vorlesung zum Thema "Kein Rechtssubjekt ohne literarisches Subjekt: Bodin, Hobbes, die schottische Aufklärung und der moderne Roman? halten.

Alle Vorträge jeweils ab 16 Uhr in ZHG 002.


Flyer