Dr. Anna Fruhstorfer

Dr. Anna Fruhstorfer war von November 2017 bis September 2018 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Alexander-von-Humboldt-Professur für Vergleichende Verfassungsforschung.

Lebenslauf
Anna Fruhstorfer hat nach einem Studium der Politikwissenschaften und Geschichte an der Universität Passau sowie einem Promotionsstudium an der Humboldt-Universität im Jahr 2015 mit einer Arbeit zum Thema "Constitutions and Presidents. How Formal Rules Constrain and Empower" promoviert. Von 2009 bis 2015 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrbereich für Vergleichende Demokratieforschung und die politischen Systeme Osteuropas der Humboldt-Universität zu Berlin, Gastdoktorandin an der University of Texas at Austin und war als Doktorandin am Comparative Constitutions Project beteiligt. Als Postdoc forschte sie von 2015-2016 an der Humboldt-Universität zu Berlin und von 2016-2017 an der University of Texas at Austin.

Forschungsinteressen
In ihrer Forschung beschäftigt sie sich vorwiegend mit dem Spannungsfeld von Recht und Politik und dabei insbesondere Verfassungspolitik sowie mit exekutiv-legislativen Beziehungen und einem regionalen Fokus auf Osteuropa sowie den Postsowjetischen Raum.
Weitere Informationen, insbesondere zu Publikationen, finden sie unter:
www.fruhstorfer.me