Unsere Exkursionsziele für 2023/2024


Hier finden Sie das Anmeldeformular.

Weitere Informationen bei Axel Vollbrecht: axel.vollbrecht(at)gmx.de oder 0551-83280


2024


Erdölmuseum Wietze (1 Tag)
Termin: Samstag, 27.04.2024
Leitung Dr. Heiko Möller
Wenige Plätze noch zur Verfügung
Anmeldung: axel.vollbrecht(at)gmx.de

Vulkanite der Hessischen Senke (3 Tage)
Es werden drei Regionen genauer vorgestellt: 1. Eschwege - Meissner - Quentel/Wattenbach. 2. Habichtswald - Wolfhagen-Trendelburg. 3. Fritzlar - Borken – Homberg - Rhünda
Termin: 23. bis 25.08.2024
Leitung: Prof. i. R. Lothar Viereck
Anmeldung: axel.vollbrecht(at)gmx.de

Geologie der Westeifel (ergänzend zur Vulkaneifel-Exkursion im Jahr 2023) (4 Tage)
Leitung: Ulrich Schlote
Termin ist im September vorgesehen, 4 Tage
Anmeldefrist Ende Juni
Details finden sich hier
Anmeldung: axel.vollbrecht(at)gmx.de

Gestein des Jahres 2017 (Nachholung in 2024): Diabas (1 Tag)
Exkursion zum Diabas in den Harz
Exkursionsleiter: Dr. Bernd Leiss, Geowissenschaftliches Zentrum der Universität Göttingen
Termin: 05. Oktober 2023, Abfahrt 8.00 Uhr vor dem GZG
Anmeldung: bleiss1(at)gwdg.de


In Planung sind:

Erdgeschichtliche Wanderung durch die Struktur der Hilsmulde (1-2 Tage)
Exkursionsleiter: Dr. Klaus Wemmer, Geowissenschaftliches Zentrum der Universität Göttingen
Termin: angefragt Frühjahr 2024

„Himmelsscheibe/Sternensucher“ mit Besuch des Landemuseums für Vorgeschichte in Halle (1 Tag)
Exkursionsleiter: Dr. Alexander Gehler, Geowissenschaftliches Zentrum der Universität Göttingen
Termin: 2024

Geopark II: Ostharz (1-2 Tage)
Exkursionsleiter: Dr. Wolfgang Eder
Termin: noch offen

Harzvorlandexkursion (Teil 2)
Exkursionsleiter: angefragt
Termin: noch offen

GeoPark Grenzwelten
Exkursionsleiter: angefragt
Termin: für 2024 angefragt
Abfahrt: Geowissenschaftliches Zentrum der Universität Göttingen, Goldschmidtstr. 3-5, Göttingen
Kosten: wird noch angekündigt

Bodenkundeexkursion




Bisherige Aktivitäten


Bei den bisherigen Aktivitäten standen Exkursionen im Vordergrund. Bei diesen hatten oft Wissenschaftler des Geowissenschaftlichen Zentrums die fachkundige Führung im Gelände übernommen. Zu den Ziele gehörten bisher Göttingen und die unmittelbare Umgebung, z. B. die im Stadtgebiet von Göttingen verwendeten Bausteine oder Fassaden-Natursteine näher zu betrachten oder um den Bau des Göttinger Leinetal-Grabens mit den tertiärzeitlichen Vulkanen kennenzulernen.

Der Harz, das nordhessische Bergland, sowie das Rheinische Schiefergebirge waren ebenfalls schon das Ziel von Wochenend-Aktivitäten. Zeugnisse des jüngsten Vulkanismus in Deutschland, sowie Gesteine und Fossilien aus Korallenriffen des Erdaltertums in der Eifel wurden auf mehrtägigen Bus-Exkursionen erkundet. Längere, zumeist 14tägige Fahrten, haben uns Einblicke in andere Landschaften und ihre Erdgeschichte sowie kulturelle Sehenswürdigkeiten, u. a. in Süddeutschland, vermittelt. Besondere Höhepunkte bildeten Exkursionen in das Ausland, wie z. B. in die Normandie und die Bretagne, in das französische Zentralmassiv, in die Provence, nach Nord-Spanien, Böhmen, Südengland, Litauen sowie Jütland und Bornholm in Dänemark, um nur einige Ziele zu nenen.


Exkursionen 2023


Naturkundemuseum in Kassel (1 Tag)
Termin: Samstag, 03.02.2024, 11.00 Uhr Führungsbeginn

Gestein des Jahres 2023: Grauwacke (1 Tag)
Exkursion zur Grauwacke in den Harz: Entstehungsbedingungen und sedimentäre Strukturen, geologische Bedeutung im Falten- und Überschiebungsgürtel des Harzes, historische und neuzeitliche Nutzung, aktuelle Exploration als Zielhorizont für die tiefe Geothermie in Göttingen. Da die Grauwacke immer zusammen mit dem Tonschiefer (Gestein des Jahres 2019) vorkommt, werden wir die beiden Gesteine im Tandem betrachten.
Exkursionsleiter: Dr. Bernd Leiss, Geowissenschaftliches Zentrum der Universität Göttingen
Termin: 07. Oktober 2023, Abfahrt 8.00 Uhr vor dem GZG

Nördlinger Ries (3 Tage)
Exkursionsleiter Prof. Gernot Arp, Geowissenschaftliches Zentrum der Universität Göttingen
Termin: Samstag 23.09.23 bis 25.09.2023
Details finden sich hier
Anmeldungen sind weiterhin möglich

Vulkanismus im Osteifel-Vulkanfeld bzw. Nationalen Geopark Laacher See (3 Tage)
Exkursionsleiter: Prof. i. R. Lothar Viereck
Termin: 08. bis 10. September 2023


Exkursionen 2022


"UNESCO-Welterbe Oberharzer Wasserwirtschaft" und Lehrbergwerk in St. Andreasberg/Harz (1 Tag)
Exkursionsleiter Dr. Bernd Leiss, Geowissenschaftliches Zentrum der Universität Göttingen
Termin: Donnerstag 15.12.2022

- 11.30 Abfahrt GZG
gegen 13.00 Uhr: Einführung in Obertageanlagen Oderteich und Rehberger Graben sowie in situ Wollsackverwitterung des Brockengranits (Bernd Leiss)
- 14.00 (fixer Zeitpunkt): Einfahrt in die Grube Samson in St. Andreasberg mit Sonderführung der Bergwerksleitung incl. Konzepte erneuerbarer Energien (Koordination Lasafam Iturrizaga)
- 16.00: Einfahrt in Lehrbergwerk "Wenns glückt (Roter Bär)", kein Schaubergwerk, sondern historisches Bergwerk im Orignalzustand, Ausrüstung und Kleidung wird gestellt, nur Grubenlampen und unebene Wege (Führung Wilfried Ließmann, der Harzer Montanhistoriker schlechthin)
- gegen 19.00 gemütliche Einkehr zum Weihnachtsessen
- Rückkehr gegen 23.00 Uhr


Gestein des Jahres 2022: Gips und Anhydrit. Geologie des Gipskarstes im südlichen Harzvorland
Exkursionsleiter: Dr. Bernd Leiss
Termin: 08. Oktober 2022, Abfahrt 8.00 Uhr vor dem GZG

Helgoland: Geologie und Vogelkunde
Exkursionsleiter: Jörg-Thomas Baumgarten
Termin: 14. bis 18.03.2022


Exkursionen 2021


Strukturelle Entwicklung des Leinetalgrabens und seiner westlichen Horstscholle (2 Tage)
Exkursionsleiter: U. Schlote & A. Vollbrecht
1. Termin (1 Tag): 25.09.2021
2. Termin (1 Tag): 02.10.2021

28. August 2021
Besuch des Chemnitzer Naturkundemuseums

Vereinsfest auf dem Gelände der Wiechert’schen Erdbebenwarte Göttingen mit Führungen
18. August 2021, ab 17.30 Uhr: .


Exkursionen 2020


Corona-bedingt keine Exkursionen


Erkursionen 2019



Geologie Schwedens 2019
Exkursionsleiter: Dr. Axel Vollbrecht, ehemals Geowissenschaftliches Zentrum der Universität Göttingen
26.08. bis 04.09.2019





Erkursionen 2018


Senckenberg-Museum in Frankfurt
Exkursionsleiter: Dr. Eberhard Schindler, Senckenbergmuseum Frankfurt
24. August 2018



Erdöl-, Erdgas- und Kaliförderung im Städtedreieck Hamburg-Bremen-Hannover

Exkursionsleiter: Dr. Michael Kosinowski
22. bis 23. Juni 2018
Übernachtung: Jugendgästehaus bei Bad Fallingbostel


  • Erdölmuseum in Wietze/Celle (Geologie des Erdöls und des Erdgases, natürliche Ölaustritte)
  • Besuch einer aktiven Bohranlage im Erdgasfeld Völkersen
  • Historischer Kalibergbau in Häuslingen & Hülsen
  • Aufgelassenses Erdölfeld in Hademstorf (unter Salzstocküberhang)
  • Raseneisenerz-Abbau für die Klöckner-Hütte
  • Waschsandanlage "Sandgrube" mit Fossil- und Konkretionsfundmöglichkeit




Erdgeschichtliche Wanderung durch die Struktur der Hilsmulde

Exkursionsleiter: Dr. Klaus Wemmer, Geowissenschaftliches Zentrum der Universität Göttingen
05. Mai 2018, 9.00 - 19.00 Uhr




Wir suchen Exkursionsführer*Innen

Exkursionsführung

Möchten Sie gern eine Exkursion für den Verein anbieten? Bitte füllen Sie bei Interesse das nachfolgende Formular unverbindlich aus. Die Angaben werden ausschließlich für die Planung zukünftiger Exkursionen verwendet.

Nachname: *
Vorname: *
Email-Adresse: *


In welche Region(en) bzw. zu welchen Themen könnten Sie Exkursionen anbieten?


*


Bitte geben Sie die ungefähre Dauer der Exkursionen an:


Anmerkungen:


* Pflichtfeld