Internationale Beziehungen



Der Bereich Internationale Beziehungen unterstützt die Umsetzung und Weiterentwicklung der Internationalisierungsstrategie der Universität und des Göttingen Campus. Er ist zuständig für die Pflege und den Ausbau der internationalen Hochschulkooperationen und strategischen Netzwerke. Er berät die Wissenschaft in ihren Vorhaben, internationale Beziehungen auf- und auszubauen sowie die Studierenden in ihrem Vorhaben, einen Teil ihres Studiums im Ausland zu absolvieren. Wir verstehen uns als Schnittstelle zwischen der Hochschulleitung, den Fakultäten, den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern/innen, den Studierenden und der Wissenschaftsadministration. Der Bereich gliedert sich in fünf Regionalreferate sowie zwei Auslandsrepräsentanzen. In den Regionalreferaten werden regelmäßig Drittmittelanträge gestellt und im Falle einer Bewilligung wird von den Mitarbeiter/innen der Regionalreferate auch die Projektkoordination übernommen. Ebenso liefern die Regionalreferate regelmäßig inhaltliche Zuarbeiten für Antragstellungen anderer Bereiche.