Larissa Hahn

Larissa Hahn ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Didaktik der Physik. Im Rahmen ihrer Promotion befasst sie sich mit der Diagnose und Überwindung von Lernschwierigkeiten verschiedener Themen an der Schnittstelle zwischen Physik und Mathematik in der Studieneingangsphase (zum >>Promotionsprojekt). In diesem Zusammenhang arbeitet sie insbesondere mit Eye-Tracking als Methode zur Analyse von Lern- und Problemlöse-Prozessen. Außerdem ist sie Mitarbeiterin im Projekt OER - Anschauliche Vektoranalysis für die Studieneingangsphase sowie Junior-Fellow in der Joachim Herz Stiftung im Rahmen des Projekts Exp(V)ert 2.0.


Ausbildung



Publikationen (peer-reviewed) und Zeitschriftenartikel


Beiträge in Tagungsbänden


Beiträge auf Fachtagungen und weitere Vorträge (Auswahl)


  • Hahn, L. & Klein, P. (2022). Eye Tracking: Wie die Analyse von Blickbewegungen hilft, das Lernen von Physik besser zu verstehen. Vortrag im Rahmen des Regionalen MNU-Nachmittags am Otto-Hahn-Gymnasium in Göttingen.
  • Hahn, L. & Klein, P. (2022). Clusterbildung mit Blickbewegungen zur Analyse von Personen- und Aufgabenmerkmalen. Vortrag im Rahmen der GDCP-Jahrestagung 2022 in Aachen.
  • Klein, P. & Hahn, L. (2022). Eye Tracking in der Physikdidaktik für die Forschung und LL-Ausbildung. Poster im Rahmen der GDCP-Jahrestagung 2022 in Aachen.
  • Kretzer, Y., Hahn, L., Klumpp, S. & Klein, P. (2022). Analyse von Blickdaten beim Beurteilen der Divergenz von Vektorfeldern. Poster im Rahmen der GDCP-Jahrestagung 2022 in Aachen.
  • Cirkel, J. O., Lahme, S. Z., Hahn, L., Schneider, S., & Klein, P. (2022). Die Belastungstrajektorie des 1. und 2. Studiensemesters Physik. Vortrag im Rahmen der GDCP-Jahrestagung 2022 in Aachen.
  • Hahn, L. & Klein, P. (2022). Vektorielle Feldkonzepte verstehen durch Zeichnen? Erste Wirksamkeitsuntersuchungen. Poster im Rahmen der virtuellen DPG-Frühjahrstagung 2022.
  • Hahn, L. & Klein, P. (2022). Einsatz von multiplen Repräsentationsformen zur qualitativen Beschreibung realer Phänomene der Fluiddynamik. Poster im Rahmen der virtuellen DPG-Frühjahrstagung 2022.
  • Lahme, S. Z., Hahn, L., Langendorf, R., Cirkel, J. O., Schneider, S., & Klein, P. (2022). Belastungstrajektorie in der Studieneingangsphase Physik. Vortrag im Rahmen der virtuellen DPG-Frühjahrstagung 2022.
  • Hahn, L. & Klein, P. (2021). Multiple Repräsentationen und Zeichenaktivitäten als Zugänge zu Vektorfeldkonzepten - eine Eye-Tracking-Studie. Vortrag im Rahmen der virtuellen GDCP-Tagung 2021.
  • Klein, P. & Hahn, L. (2021). Eye-Tracking in der physikdidaktischen Forschung: Eine systematische Übersichtsarbeit. Vortrag im Rahmen der virtuellen GDCP-Tagung 2021.
  • Klein, P. & Hahn, L. (2021). Drawing to support representational competence in the context of vector fields. Poster im Rahmen der virtuellen ESERA-Tagung 2021.
  • Klein, P. & Hahn, L. (2021). Screen-based eye tracking to evaluate teaching and learning of physics. Vortrag im Rahmen des Tobii Pro User Meetings, virtuell.
  • Klein, P. & Hahn, L. (2021). Multiple Repräsentationen als fachdidaktischer Zugang zum Satz von Gauß. Poster im Rahmen der virtuellen DPG-Frühjahrstagung 2021.
  • Klein, P. & Hahn, L. (2021). Eye Tracking in Physics Education Research: How do students look at vector field plots? Vortrag im Rahmen des Tobii Webinars "How do students look at complex representations?", virtuell.
  • Hahn, L., Halverscheid S., Kuhn, J., & Klein, P. (2020). Blickbewegungen beim Koordinieren multipler Repräsentationen in der mathematischen Physik. Vortrag im Rahmen der virtuellen GDCP-Tagung 2020, Essen.


Lehre