Lebenslauf

seit 2017 Geschäftsführender Leiter des Instituts für Organische und Biomolekulare Chemie der Universität Göttingen
seit 2015 W3 Professor am Institut für Organische und Biomolekulare Chemie der Universität Göttingen
2009-2015 Nachwuchsgruppenleiter am Max-Planck-Institut für Kohlenforschung in Mülheim/Ruhr
2005-2008 Postdoktorand am Max-Planck-Institut für Kohlenforschung in Mülheim/Ruhr (Prof. Dr. Alois Fürstner). Thema: „Entwicklung und Anwendungen von ylidischen und bis-ylidischen Systemen“ und „Schutzgruppenfreie enantioselektive Totalsynthese von Ecklonialakton A und B“
2005 Promotion am Instituto de Investigaciones Químicas (CSIC) (Dr. José M. Lassaletta). Thema: „Synthese und Struktur neuartiger NHC Liganden“
2002 MSc an der Universität Sevilla (Prof. Dr. Rosario Fernández) Thema: „Synthese und Anwendungen von bis-Hydrazonen als Liganden in der asymmetrischen Katalyse“
2000 BSc an der Universität Sevilla
1978 Geb. in Alcalá de Guadaira, Spanien

Auszeichnungen

2017 ERC Consolidator Grant.
2017 Preis für die beste selbstständige Lehre der Fakultät verliehen von den Studierenden der Chemie im Haupt- und Nebenfach (Universität Göttingen).
2016 Preis für die beste selbstständige Lehre der Fakultät verliehen von den Studierenden der Chemie im Haupt- und Nebenfach (Universität Göttingen).
2015 Preis für die beste selbstständige Lehre der Fakultät verliehen von den Studierenden der Chemie im Haupt- und Nebenfach (Universität Göttingen).
2013 Akademiepreis für Chemie der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen.
2013 Dozentenpreis des Fonds der Chemischen Industrie.
2013 Wissenschaftspreis des Industrie-Clubs der Akademie der Wissenschaften und Künste von Nordrhein-Westfalen.
2012 ADUC-Jahrespreis für Habilitanden der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh).
2011 ERC Starting Grant.
2011 Sigma-Aldrich-RSEQ Prize for young researchers.
2010 Auszeichnung der Dr. Otto Röhm Gedächtnisstiftung.
2010 Thieme Journal Award.
2007 Prize to young researchers from the Academy of Science of Sevilla.
2006 Auszeichnung für die beste Doktorarbeit (Universität von Sevilla).
2001 Auszeichnung für die beste Masterarbeit (Universität von Sevilla).