Prof. Dr. Martin Ahrens



Zur Person

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Berlin und Hannover war ich zunächst als Rechtsanwalt sowie als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Herrn Prof. Dr. Simon tätig. Bei meinem akademischen Lehrer, Herrn Prof. Dr. Schiemann, habe ich an der Universität Hannover mit einer Schrift zum Leistungsstörungsrecht promoviert. Im Anschluss an eine Beschäftigung als Wissenschaftlicher Assistent und Lehrstuhlvertretungen an der TU Bergakademie Freiberg und der Martin-Luther-Universität Halle/Saale habe ich bei Herrn Prof. Dr. Schiemann an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen mit einer Arbeit zur deutschen Prozessrechtsgeschichte habilitiert. Dabei habe ich die venia legendi in den Fächern Bürgerliches Recht, Zivilverfahrensrecht, Arbeitsrecht und Privatrechtsgeschichte der Neuzeit erhalten. Weitere Lehrstuhlvertretungen führten mich zunächst an die Universität zu Köln und sodann an die Georg-August-Universität Göttingen, von der ich auf die Professur für Bürgerliches Recht berufen worden bin. Meine gegenwärtigen Forschungsschwerpunkte betreffen Grundfragen und dogmatische Gestaltungen des Bürgerlichen Rechts, das Zivilverfahrensrecht einschließlich seiner historischen Bezüge, das Insolvenzrecht sowie die Ausbildung der Schlüsselqualifikationen.