Pflichtmodule des Bachelor Sozialwissenschaften

Im Pflichtbereich des Bachelorstudiengangs belegen Sie die folgenden Module im Bereich Sozialwissenschaftliche Orientierung mit einem Gesamtumfang von 38 Credits:

Die folgenden drei Pflichtmodule belegen Sie im ersten Semester:
B.Sowi.100 Einführung in die Sozialwissenschaften (6 C/4 SWS)
B.Sowi.800 Gegenstandsbereiche und Theorien der Sozialwissenschaften (8 C/4 SWS)
B.Sowi.300 Wissenschaftliches Arbeiten und Studienorganisation (6 C/4 SWS)

In einem höheren Semester ist außerdem das folgende Pflichtmodul für Sie vorgesehen:
B.Sowi.2000 Interdisziplinäre Forschungspraxis der Sozialwissenschaften (8 C/4 SWS)

(Durch erfolgreiche Absolvierung des Moduls B.Sowi.300 werden Schlüsselkompetenzen im Umfang von 4 C erworben.)

Zwischen den folgenden zwei Wahlpflichtmodulen können Sie sich entscheiden:
B.Sowi.500 Sozialwissenschaftliche Berufsfelder in Theorie und Praxis (10 C/2 SWS)
oder
B.Sowi.600 Internationale Kompetenzen (10 C/ 4 SWS)


Im Bereich der Sozialwissenschaftlichen Methoden belegen Sie diese drei Module im Gesamtumfang von 14 Credits:
B.MZS.03 Einführung in die empirische Sozialforschung (6 C/6 SWS)
B.MZS.11 Statistik I (4 C/4 SWS)
B.MZS.12 Statistik II - Wirtschafts- und Sozialstatistik (4 C/4 SWS)

B.MZS.03 ist ebenfalls ein Orientierungsmodul und wird im ersten Semester belegt.

Die jeweiligen Modulbeschreibungen finden Sie im Modulhandbuch, welches der Prüfungs- und Studienordnung anhängt. Direkt dorthin.