Institut für Diversitätsforschung

Prof. Dr. Matthias Schmidt


Matthias Schmidt ist Professor für Unternehmensführung an der Beuth Hochschule für Technik Berlin. Als Geschäftsführer am Institut für werteorientierte Unternehmensführung (IWU Berlin), einem unabhängigen Beratungs- und Forschungsinstitut, begleitet er Organisationen an der Schnittstelle von Wirtschaft und Gesellschaft.

Er ist Mitgründer und vormaliger Direktor der Consulting Akademie Unternehmensethik (seit 2003), einer Summerschool für ausgewählte Studierende aller Fachrichtungen, die sich mit Fragen der Wirtschafts- und Unternehmensethik auseinandersetzen. Darüber hinaus ist er Mitgründer und Direktor der Transatlantischen Doktorandenakademie für Unternehmensverantwortung (seit 2009), die internationale Promovierende bei ihren Promotionsvorhaben begleitet und die an wechselnden Standorten in Kanada, Deutschland und der Schweiz durchgeführt wird. In Berlin leitet er seit 2007 Transferveranstaltungen zwischen Theorie und Praxis im Berliner Hochschulforum für Wirtschaft, Verantwortung und Gesellschaft.

Er hat an der Universität des Saarlandes Betriebswirtschaftslehre studiert (Diplom-Kaufmann, 1994) und an der Technischen Universität Kaiserslautern im Fachgebiet Philosophie promoviert (Dr. phil., 2000) sowie eine zweijährige Coaching Ausbildung (2009) absolviert. An der Universität Flensburg hat er über Jahre das Fach Unternehmensethik gelehrt. In 2016 ist er zu einem mehrmonatigen Forschungsaufenthalt an die Staatliche Universität Porto Alegre, Brasilen, eingeladen. Zwischen 2000 und 2006 war Matthias Schmidt fester freier Studienleiter im Themenfeld Wirtschaft und Gesellschaft bei der Evangelischen Akademie der Pfalz sowie Senior-Managementberater bei einer mittelgroßen Unternehmensberatung. Von 2007 bis 2009 war er geschäftsführendes Vorstandsmitglied einer gewerblichen Familienstiftung. Im Wintersemester 2015/16 war er Diversity-Gastprofessor am Institut für Diversitätsforschung.

Zu seinen Arbeits- und Themenschwerpunkten gehören:


  • Entwicklung eines Befähigungsansatzes für mehr Gerechtigkeit in modernen, diversifizierten Gesellschaften - gemeinsam mit Andrea D. Bührmann.
  • Werteorientierte Unternehmensführung an der Schnittstelle von Wirtschaft und Gesellschaft.
  • Grenzen und Reichweite der Verantwortung von Unternehmen.
  • Innovation und Verantwortung.
  • Führungsverantwortung und Schulmanagement.



Lebenslauf
Forschung
Publikationen
Institut für werteorientierte Unternehmensführung
Beuth-Hochschule für Technik Berlin
TADA - Transatlantic Doctoral Academy on Corporate Responsibility
www.MatthiasSchmidt.berlin