Kunstgeschichtliches Seminar

Vita


Seit Februar 2017 Wissenschaftliche Angestellte an der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg; Referentin für abendländische und außereuropäische Handschriften, Fachreferat Theologie und Handschriftenkunde

27.01.2016 Habilitation an der Georg-August-Universität Göttingen

01.09.2013–31.12.2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am DFG-Projekt zur Katalogisierung mittelalterlicher Handschriften der ULB Düsseldorf

01.08.2008–31.08.2013 Wissenschaftliche Bearbeiterin des Projekts zur "Erforschung des Bernward-Psalters und der Bibliotheksgeschichte von St. Michael in Hildesheim", Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel

2006–2007 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am DFG-Projekt "Romanische Kreuzgänge in Frankreich und Spanien", verantwortlich für den Teilbereich "Quellenforschung" (Consuetudines, Libri ordinarii), Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Kunsthistorisches Institut; Projektleitung: Prof. Dr. Peter K. Klein)

2005 Promotion an der Universität Tübingen über die Wandmalereien und Stuckarbeiten von San Pietro al Monte di Civate (Lombardei

2001–2004 DFG-Promotionsstipendium am Graduiertenkolleg "Die Bibel - ihre Entstehung und ihre Rezeption“ sowie Zusatzausbildung in lateinischer Paläographie des Mittelalters bei Prof. Dr. Herrad Spilling, Universität Tübingen

1999–2001 Stipendium der Markel-Stiftung (Stuttgart)

1993–2001 Studium der Kunstgeschichte, der lateinischen und italienischen Philologie an der Universität Tübingen und der Università degli studi di Urbino (Italien); M. A.