Colloquium - summer 2014

Prof. Dr. Hartmut Berghoff
PD Dr. Ingo Köhler

Das Programm des Kolloquiums können Sie auch hier herunterladen

Zeit und Ort: Dienstag 18:00 - 20:00 Uhr c.t., Raum Oec 1.163
Abweichende Zeiten und Veranstaltungsorte sind im jeweiligen Eintrag angegeben.

  • 06. Mai 2014
    Thomas DEPPE (Göttingen):
    Masterarbeit: Der Thatcherismus: Vorbild oder abschreckendes Beispiel für die Kohl'sche Wende?
    Dominik GROß (Göttingen):
    Masterarbeit: "Liebestätigkeiten" an der Göttinger "Heimatfront" im Ersten Weltkrieg - Katalysator der Professionalisierung von Wohlfahrtsarbeit?

  • 07. Mai 2014
    Prof. Ravindran GOPINATH (Neu-Delhi): Mi. 18-20 Uhr, c.t., Paulinerkirche
    Indian Economic History Writing: Past Trends and Future Possibilities
    (gemeinsam mit dem Centre for Modern Indian Studies sowie dem Seminar für Mittlere und Neuere Geschichte)

  • 13. Mai 2014
    Jan LOGEMANN (Göttingen):
    Transatlantische "Consumer Engineers": Europäische Migranten und die amerikanische Welt der Waren, 1930er-1960er Jahre

  • 20. Mai 2014
    Dr. Johannes LAUFER (Osnabrück):
    Domänenpächter als frühindustrielle Unternehmerelite und "Agenten" der Agrarmodernisierung - "Bausteine" eines laufenden Forschungsvorhabens

  • 27. Mai 2014
    Dr. Karl-Peter ELLERBROCK (Stiftung Westfälisches Wirtschaftsarchiv, Dortmund) &
    Michael JURK (Historisches Archiv der Commerzbank AG, Frankfurt am Main): ZHG 004
    Vortragsreihe "Berufsbilder"

  • 03. Juni 2014
    Anina BRUNDERT (Göttingen):
    Masterarbeit: Die Liberalisierung der Telekommunikation in Deutschland
    Philipp MOSMANN (Göttingen):
    Masterarbeit: Atomwirtschaft

  • 05.06.2014, Do.18-20 Uhr, c.t., ZHG 005
    Prof. Yuri SLEZKINE, Ph.D. (Berkeley):
    The Children of the Revolution
    (gemeinsam mit den Lehrstühlen für Neuere und Neueste Geschichte)

  • 10.06.2014
    Sebastian TEUPE (Bielefeld)
    Begrenzter Wettbewerb: Die Geschichte des Marktes für Fernsehgeräte in der Bundesrepublik und den Vereinigten Staaten zwischen den 1940er und 1980er Jahren

  • 18.06.2014
    Prof. Claude MARKOVITS (Paris): Mi. 18-20 Uhr, c.t., Paulinerkirche
    South Asian Business Networks and Informal Markets: Reflexions around an Equation
    (gemeinsam mit dem Centre for Modern Indian Studies)

  • 24.06.2014
    Prof. Dr. Alexander NÜTZENADEL (Berlin), ZHG 004
    Moralökonomie: Der römische Bankenskandal von 1892 und Italiens zweite Staatsgründung
    (gemeinsam mit den Lehrstühlen für Neuere und Neueste Geschichte)

  • 01.07.2014
    Marta GAZZOLA(Göttingen)
    Robert Triffin: An Outline of his Life and Thought, with a Focus on his Contribution to Economic Cooperation in Latin America

  • 08.07.2014
    Dr. des. Mischa SUTER (Zürich): KWZ 0.609
    "Rechtstrieb": Schulden und Vollstreckung im liberalen Kapitalismus 1800-1900
    (gemeinsam mit den Lehrstühlen für Neuere und Neueste Geschichte)

  • 15.07.2014
    Dr. des. Juliane CZIERPKA (Göttingen)
    Prozesse der Ökonomisierung und Kommerzialisierung im professionellen Fußball