Colloquium - winter 2014/15

Prof. Dr. Hartmut Berghoff
PD Dr. Ingo Köhler

Das Programm des Kolloquiums können Sie auch hier herunterladen

Zeit und Ort: Dienstag 18:00 - 20:00 Uhr c.t., Raum VG 1.106
Abweichende Zeiten und Veranstaltungsorte sind im jeweiligen Eintrag angegeben.

  • 28.10.2014
    Marie Cornell ZENDER (Göttingen):
    Masterarbeit: Die Rezeption der Waldsterbendebatte während der 80er Jahre in Göttingen
    Daniel HIRSCHMANN (Göttingen):
    Masterarbeit: Devisengenerierung an der innerdeutschen Grenze

  • 30.10.2014 VG 3.103, Do. 18-20 Uhr, c.t.
    Prof. Dr. Anke te HEESEN (Berlin):
    Die Entstehung der Ausstellungsmonographie. Über Kataloge, Abbildungskonventionen und historiographische Entwürfe
    (gemeinsam mit den Lehrstühlen für Neuere und Neueste Geschichte)

  • 04.11.2014
    Nancy BODDEN, M.A. (Bochum):
    "Preisverfall": Das Streben der Dortmunder Brauereien nach Wettbewerbsregeln seit den 1960er Jahren

  • 18.11.2014 ZHG 002
    Dr. Frauke SCHLÜTZ (compentus/ gmbh, Stuttgart) &
    Dr. Jenny MEX (Techniker Krankenkasse, Hamburg):
    Vortragsreihe "Berufsbilder"

  • 25.11.2014
    Stina BARRENSCHEEN (Göttingen):
    Masterarbeit: Führungskräfte deutscher Unternehmen in den 1970er Jahren
    Juliane PIETZSCH (Göttingen):
    Masterarbeit: Die Niedersächsische Glasindustrie im 20. Jahrhundert

  • 02.12.2014 KWZ 1.731
    Dr. Helge WENDT (Berlin):
    Wissen über Steinkohle um 1800. Eine Entwicklung zwischen Staat, Unternehmen und wissenschaftlichen Gesellschaften: Frankreich, Spanien, Preußen
    (gemeinsam mit den Lehrstühlen für Neuere und Neueste Geschichte)

  • 04.12.2014 ZHG 004
    Prof. Dr. Peter Waldmann (Augsburg):
    Der konservative Impuls. Eine vernachlässigte Dimension disruptiven Wandelns
    (gemeinsam mit den Lehrstühlen für Neuere und Neueste Geschichte)

  • 09.12.2014 ZHG 002
    Prof. Dr. Thomas WELSKOPP (Bielefeld):
    Schattenseiten der modernen Wirtschaft: Wirtschaftskriminalität, organisierte Kriminalität und kriminelle Organisationen
    (gemeinsam mit den Lehrstühlen für Neuere und Neueste Geschichte)

  • 13.01.2015
    Lars Marten SEIDEL (Göttingen):
    Masterarbeit: (Industrie)design und Unternehmensstrategie
    Philipp Mohelsky (Göttingen):
    Masterarbeit: Staatliche Unterstützung deutscher Wirtschaftsinteressen im kaiserlichen China

  • 20.01.2015
    Dr. Alexander ENGEL (Göttingen):
    Zum Wandel des Börsenterminhandels im 19. und 20. Jahrhundert

  • 27.01.2015
    Wiebke Lena GLÄSSER (Berlin):
    Marktmacht und Politik. Das internationale Kartell der Ölgesellschaften 1960-1980