Human Resource Management Practice Project

Im Rahmen des Praxisprojektes bearbeiten die Studierenden eine praxisrelevante Fragestellung im Bereich Personalmanagement. Die jeweilige Aufgabenstellung wird in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen entwickelt. Die Studierenden bearbeiten das Projekt in Gruppen und präsentieren Ihre Lösungen und Empfehlungen vor den Unternehmensvertretern.

Die Kurse untergliedern sich folgendermaßen: Kick-Off-Veranstaltung (u.a. Gruppeneinteilung), Regelmäßige Team-Meetings (ein- bis zweiwöchentlich), Zwischenpräsentation und Endpräsentation. Weitere Termine werden nach der Zulassung bekanntgegeben.

Ziele:
Transfer von theoretischem Wissen auf praktische Probleme; Einblick in die betriebliche Arbeitspraxis; Selbständige Bearbeitung komplexer Probleme; Entwicklung von Projekt- und Beratungskompetenz.

Das Praxisprojekt findet im Sommersemester 2020 nicht statt
Die Krise um das Corona-Virus hat zu weitreichenden Maßnahmen der Universitätsleitung geführt, um die weitere Ausbreitung des Virus einzudämmen. Da das Praxisprojekt stets in engem Kontankt mit dem Partnerunternehmen abläuft, wurde zur Sicherheit aller Beteiligten beschlossen das Seminar im Sommersemester 2020 nicht stattfinden zu lassen. Darüber hinaus sind die Veranstaltungen der Professur von den zukünftigen Entwicklungen und den Einschätzungen der Universität abhängig.


Lehrveranstaltung:
Seminar

  2 SWS

Prüfung:
Zwischen- und Endpräsentation (80%) (c.a. 30 min) und Management Summary (20%) (c.a. 10 Seiten)

 

  6 C
Prüfungsanforderungen:
Nachweis der Fähigkeit zur eigenständigen Bearbeitung praxisnaher Problemstellungen
Durchführung der Zwischen- und Endpräsentation Einreichen eines Management Summarys

  Arbeitsaufwand:
Präsenszeit: 28 Stunden Selbststudium: 152 Stunden
Zugangsvoraussetzung:
keine
  Empfohlende Vorkenntnisse:
Kenntnisse im Bereich Personalmanagement/ -entwicklung

Vorlesung Personalmanagement Vorlesung International HRM

Sprache: Deutsch  

Häufigkeit: Jedes Somersemester

  Dauer: 1 Semester
Max. Studierendenanzahl:
12
  Empfohlendes Fachsemester:
2-4