Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
Waage

Kontakt:
Karin Vehrenkamp
Wilhelmsplatz 1
37073 Göttingen
Tel. 0551 39-20540
Fax 0551 39-1820540
karin.vehrenkamp@zvw.uni-goettingen.de

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag
9.00 - 13.00 Uhr

Mittwoch
13.30 - 17.30 Uhr





Weitere Informationen

Einhaltung der Regeln guter wissenschaftlicher Praxis und Ombudsangelegenheiten


Für die Georg-August-Universität Göttingen ist es von besonderer Bedeutung, eine Atmosphäre der Offenheit, Kreativität und Leistungsbereitschaft zu pflegen und hohe wissenschaftliche Qualitätsstandards in der Forschung zu bewahren und sicher zu stellen. Bei der Verwirklichung dieser Ziele spielt die Einhaltung der Regeln guter wissenschaftlicher Praxis eine zentrale Rolle. Die Universität hat sich daher eine „Ordnung zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis“ gegeben, die Regelungen zur Gewährleistung guter wissenschaftlichern Praxis sowie zum Umgang mit wissenschaftlichem Fehlverhalten enthält. Diese ist für alle Mitglieder der Universität, die in der Wissenschaft arbeiten, verbindlich. Die Georg August- Universität Göttingen hat sich mit dieser Ordnung der gemeinsamen Initiative der Deutschen Forschungsgemeinschaft und der Hochschulrektorenkonferenz zur verbindlichen Umsetzung der von der Kommission "Selbstkontrolle in der Wissenschaft" der Deutschen Forschungsgemeinschaft am 19. Januar 1998 unterbreiteten Empfehlungen sowie den im Juli 2013 dazu beschlossenen Ergänzungen der Empfehlungen angeschlossen und insbesondere folgende Maßnahmen vorgesehen:

Zur Beratung in Ombudsangelegenheiten und zur Prüfung des Verdachts eines wissenschaftlichen Fehlverhaltens stehen als Ansprechpartner/innen drei Professorinnen/Professoren als vom Senat eingesetzte Ombudspersonen zur Verfügung, die zugleich das dreiköpfige Ombudsgremium der Universität bilden. In der Medizinischen Fakultät ist eine eigene Ombudskommission (Ombudskommission/UMG) zuständig, die in Angelegenheiten der Universitätsmedizin Göttingen angerufen werden kann. mehr