In publica commoda

Politikwissenschaft (B.A.) (2-Fächer/Profil Lehramt)

Das Studium der Politikwissenschaft bietet einen Einblick in grundlegende Fragestellungen, Methoden, und Anwendungsbereiche des Faches. Die Politikwissenschaft untersucht dabei den Ablauf und die Ergebnisse politischer Prozesse, ihre institutionellen Rahmenbedingungen und beteiligte Akteure. Zusätzlich werden Grundlagen der Wirtschaftswissenschaften vermittelt, um den Unterricht des Faches Politik und Wirtschaft an Gymnasien vorzubereiten. Kombinierbar mit sechs Fächern.

Name des Studienfachs: Politikwissenschaft
Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.) (2-Fächer/Profil Lehramt)
Regelstudienzeit: 6 Semester
Studienbeginn: Wintersemester

Zulassung zum Wintersemester 2017/18:

  • 1. Fachsemester: zulassungsbeschränkt (Bewerbung bei der Universität)
  • 2. bis 6. Fachsemester: zulassungsfrei (Immatrikulation ohne vorherige Bewerbung)
  • Internationale Bewerber (Non-EU): zulassungsbeschränkt (Bewerbung bei International Student Office)



Der Studiengang
Was kann Politik im Zeitalter der Globalisierung noch bewegen? Warum gibt es immer mehr Konflikte in der Welt? Was bedeutet soziale Gerechtigkeit? Mit solchen Fragen beschäftigt sich die Politikwissenschaft als Disziplin der Sozialwissenschaften. Dazu untersuchen die Wissenschaftler das soziale Handeln, mit dem kollektiv verbindliche Entscheidungen getroffen werden, mit Blick auf Institutionen, Prozesse und Ergebnisse.

Das politikwissenschaftliche Lehramtsstudium in Göttingen gliedert sich in folgende Bereiche
• Eine fundierte Einführung in die Theorien und Methoden der Politikwissenschaft sowie eine anspruchsvolle Ausbildung in Methoden der empirischen Sozialforschung
• Forschungsorientierte Einführungs- und Vertiefungsthemen entsprechend unseren Schwerpunkten: Politik in der BRD; Vergleichende Politikwissenschaft und Politische Ökonomie; Internationale Beziehung sowie Politische Theorie und Ideengeschichte.
• Die Kombination der Bereiche Politik und Wirtschaft: Daher ist in das Studium ein Ökonomieschwerpunkt integriert. Dieser beinhaltet Volkswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre, Wirtschafts- und Sozialgeschichte sowie Sozialpolitik.
• Fachdidaktik und Bildungswissenschaft
• Schulisches und außerschulisches Praktikum

Im Rahmen des 2-Fächer-BAs wird ein zweites gleichrangiges Fach gewählt. Einen Beispielstudienverlauf findet man auf den Seiten der Sozialwissenschaftlichen Fakultät.


Empfohlene Vorkenntnisse
Empfehlenswert für ein erfolgreiches Studium sind sehr gute Englischkenntnisse. Weitere Kenntnisse in anderen modernen Fremdsprachen sind von Vorteil. Des Weiteren werden umfangreiche Geschichtskenntnisse, vor allem im Bereich der Neueren und der Zeitgeschichte, vorausgesetzt. Studienbewerbern, deren Kenntnisse in diesen Bereichen gering sind, wird empfohlen, sich vor Aufnahme des Bachelor-Studiums entsprechend weiterzubilden.

Weiterführender Studiengang
Absolventinnen und Absolventen des Bachelor of Arts für das Lehramt an Gymnasien mit Politik als Unterrichtsfach bereiten sich auf die Aufnahme in den Masterstudiengang Master of Education vor. Nach erfolgreichem Abschluss ist ein Übergang in den Vorbereitungsdienst für das Lehramt an Gymnasien möglich.

Kontakt

Studien- und Prüfungsberatung
Annegret Schallmann
Platz der Göttinger Sieben 3
37073 Göttingen

Tel. +49 551 39 7159
Fax. +49 551 39 19827

Annegret.Schallmann@sowi.uni-goettingen.de

Professionalisierungsbereich und Lehrerberuf
Zentrale Einrichtung für Lehrerbildung
Waldweg 26
37073 Göttingen

Homepage