Uta Scheer und
Valerie Bleisteiner

Oeconomicum, Raum 1.117
Tel.: +49 (0)551/39-24327
Tel.: +49 (0)551/39-26564
(Rückruf leider nicht möglich)
Offene Sprechstunden
Mo 14-15 Uhr und Mi 10-11 Uhr
OEC 1.117 und BigBlueButton

Aktuelles

Inzwischen sind auch im Rahmen der Schreibberatung wieder Gespräche in Präsenz möglich. Bitte halten Sie dafür eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung bereit. Zudem besteht weiterhin die Möglichkeit, Beratungsgespräche online via BigBlueButton zu führen.


Schreibberatung

  • Terminvereinbarung per E-Mail
  • Beratungsgespräche via Videochat, telefonisch, nach Absprache ggf. in Präsenz
  • Bitte nennen Sie das Studienfach, in dem die Arbeit geschrieben wird.

Montags von 14:00 bis 15:00 Uhr
in Präsenz im OEC 1.117
digital via BigBlueButton

Mittwochs von 10:00 bis 11:00 Uhr
in Präsenz im OEC 1.117
digital via BigBlueButton

Bei komplexeren Anliegen ist die Vereinbarung von Folgeterminen möglich.

Unser Angebot für Lehrende umfasst unter anderem Besuche in Lehrveranstaltungen zu Themen rund um das (sozial-)wissenschaftliche Schreiben. Außerdem entwickeln wir in Rücksprache mit Lehrenden schreibdidaktische Handouts, Lehrmodule und Materialien, die auf die Schreibkonventionen und Textformen der sozialwissenschaftlichen Fächer abgestimmt sind. Kommen Sie gerne mit Ideen auf uns zu!

Workshops

Schreibdidaktische Workshops unterstützen Studierende dabei, den wissenschaftlichen Schreibprozess gezielter zu steuern sowie die Anforderungen an das (fach-)wissenschaftliche Schreiben besser zu verstehen und umzusetzen.

Hier finden Sie unsere aktuellen Workshops:
  • Mission Possible: Plagiatsfrei durch die Haus- und Abschlussarbeit
  • Work in Progress: Vom ersten Entwurf zum fertigen wissenschaftlichen Text


Hier finden Sie eine Übersicht unserer Workshops im wechselnden Angebot.

Leitfäden & Tipps für wissenschaftlich Schreibende

Hier finden Sie eine Übersicht über Leitfäden zum wissenschaftlichen Arbeiten und Schreiben, Bewertungskriterien schriftlicher Arbeiten und weitere Materialien, die von den Fächern der Sozialwissenschaftlichen Fakultät bereitgestellt werden.

Hier finden Sie hilfreiche Materialien rund um das angemessene Zitieren und Paraphrasieren in wissenschaftlichen Texten.

In der gegenwärtigen Situation erleben Studierende durch die Corona-Pandemie Einschränkungen, die unter anderem auch das wissenschaftliche Schreiben betreffen. Daher möchten wir mit unseren Tipps zum wissenschaftlichen Schreiben allen Studierenden (nicht nur) in Corona-Zeiten weiterhelfen!

Plagiate und gute wissenschaftliche Praxis (GWP)

Hier finden Sie die Handreichung zur Vermeidung von Plagiaten für Studierende der Sozialwissenschaftlichen Fakultät sowie Handouts & Übungen für einen plagiatsfreien wissenschaftlichen Schreibprozess.

Hier finden Sie die Handreichung zum Umgang mit Plagiaten für Lehrende der Sozialwissenschaftlichen Fakultät sowie die Vorlage zur Plagiatsdokumentation.

Weitere hilfreiche Angebote

Sie schreiben Ihre Arbeit nicht in einem Fach der Sozialwissenschaftlichen Fakultät? Dann wenden Sie sich an die Kolleg*innen vom Internationalen Schreiblabor (ISL). Das Angebot des Internationalen Schreiblabors (ISL) umfasst neben fächerübergreifender Schreiberatung auch Beratung für das wissenschaftliche Schreiben in der Fremd-/Zweitsprache und vieles mehr.
Im Rahmen der Sprechstunden zum wissenschaftlichen Arbeiten können Sie verschiedene Beratungsangebote rund um das Schreiben wissenschaftlicher Haus- und Abschlussarbeiten nutzen. Neben der Schreibberatung finden Sie hier auch Ansprechpartner*innen für die Literaturrecherche und -verwaltung, die Formatierung im Textverarbeitungsprogramm, statistische Verfahren u. v. m.
Die SUB bietet Kurse zu Themen wie der Recherche und Verwaltung von Fachliteratur an, sowie vielerlei hilfreiche Lernvideos und Selbstlernkurse.
Das Methodenzentrum Sozialwissenschaften (MZS) ist eine interdisziplinäre Einrichtung der Sozialwissenschaftlichen Fakultät, die Studierenden der Sozialwissenschaften methodische Beratung und Unterstützung bei empirischen Forschungsprojekten anbietet.
Das Zentrum für Statistik (ZfS) bietet Studierenden in Bachelor- und Masterstudiengängen sowie Promovierenden der Universität Göttingen Beratung in statistischen Fragen an.
Die Methodenberatung des Schlözer Programm Lehrerbildung (SPL) richtet sich insbesondere an Lehramtsstudierende im Master of Education, die eine empirische Arbeit schreiben. Aber auch alle anderen Interessierten sind laut Website willkommen.




Schreibberatung
Sozialwissenschaftliche Fakultät


Schreibberatung@sowi.uni-goettingen.de
Oeconomicum, Raum 1.117
Tel.: 0551/39-24327

Uta Scheer
Uta.Scheer@sowi.uni-goettingen.de
Valerie Bleisteiner
valerie.bleisteiner-1@sowi.uni-goettingen.de

Termine nach Vereinbarung.
Offene Sprechzeiten ohne Anmeldung:
Di 14:00 - 16:00 im LRC (SUB)
Mi 10:00 - 11:30 OEC 1.117