In publica commoda

Zertifikatsprogramm: Building International Careers

Gemeinsam internationale Perspektiven entdecken

Mit unserem Programm unterstützen wir Sie bei Ihrer beruflichen Orientierung und bereiten Sie gezielt auf die Anforderungen des internationalen Arbeitsmarktes im In- und Ausland vor.
Dabei sind Sie nicht allein: In einer internationalen Gruppe arbeiten Sie ein Semester lang an Ihren individuellen Fragestellungen. Das Feedback von außen hilft Ihnen dabei, Ihre Potenziale zu erkennen und als berufliche Ressource nutzbar zu machen. So entwickeln Sie gemeinsam ganz persönliche Strategien für den internationalen Berufseinstieg. Das Programm besteht aus drei Säulen:

DISCOVER global perspectives
Mon, 05.11.2018, 2:15 - 6pm

PREPARE your own international profile
Sat, 17.11.2018, 10 am – 3 pm

CONVINCE with your skill set
Sat, 08.12.2018, 9 am – 6 pm

REFLECT your career path
Mo, 14.01.2018, 2:15 – 6pm




Self-organised sessions
4-5 meetings

Designing a profile summery
Application papers, career network profile

Professional support
Working materials and peer-group coaching

Final presentation
By individual appointment in March


Individual guidance
Wed 10 - 12 pm, Thu 2 - 4 pm

LUXXprofile – Identify personal motivation
with Dr. Susanne Jörns

Career events
Presentations, Talks, Workshops, Fairs

Intercultural competence training
Centre of Intercultural competences

Eigene Schwerpunktsetzung aus folgenden Themenbereichen:

  • Orientierung: Welche Potenziale stecken in mir? Welche Tätigkeitsfelder passen zu mir?
  • Stellensuche: Wie kann ich bei der Recherche nach einem geeigneten (Auslands)Praktikum oder einer Stelle vorgehen?
  • Bewerbungsunterlagen: Wie analysiere ich eine Stellenanzeige? Wie gestalte ich meine Bewerbung überzeugend und passend zum gesuchten Profil?
  • Auswahlverfahren: Wie präsentiere ich mich erfolgreich im Vorstellungsgespräch, Telefon-/Skype-Interview oder Assessment Center?

Zielgruppe: deutsche und internationale Studierende (sowie kürzlich Graduierte) aller Fächer

Building International Careers + Intercultural Engagement = International Certificate

PROGRAMMELEMENTE & TERMINE

Workshops

This workshop is the kick-off meeting for the programme. The activities will be the following:

  • Overview – What methods will we work with?
  • Career orientation, job/ internship search, application process – How to get started
  • Introducing selected methods of career path planning
  • How can you discover your opportunities worldwide?
  • Building success-teams

Trainer: Henrike Haase (Career Service, University of Göttingen)

Date: Monday, 05.11.2018

Time: 2:15 - 6pm


In this workshop we will focus on the following:

  • Your competence profile and how to present it – at what point are your soft skills relevant and when are your hard skills relevant?
  • How can you focus the attention of potential employers on your key competences?
  • Where to look to identify job opportunities and research options with lower competition level
  • How to present your key competences on XING / LinkedIn in English/German
  • Devising a plan of action – what are the next three things you will do?

Trainer: Simon Chaplin (Coach, Berlin)

Date: Saturday, 17.11.2018

Time: 10am – 3pm


This workshop covers topics on how to present yourself in an application context

Trainer: Shirley McCarthy (Business Coach)

Date: Saturday, 08.12.2018

Time: 9am – 6pm


This meeting is the milestone of the programme. By now you will have learned more about your career plans and how to specify your objectives.
This session will focus on:

  • Reflection on your goals
  • Discussing further steps and support measures
  • How to continue the success teams
  • Feedback

Trainer: Henrike Haase (Career Service, University of Göttingen))

Date: Monday, 14.01.2018

Time: 2:15 – 6pm

Success Teams

Für die studentischen Erfolgsteams bilden Sie Kleingruppen, in denen Sie sich gegenseitig dabei unterstützen, Ihre individuellen Ziele zu erreichen. In den Gruppentreffen stehen Ihre persönlichen Fragestellungen im Fokus - Sie besprechen Ihre Aktivitäten zur Zielerreichung, berichten von Ihren Fortschritten, bitten die anderen bei konkreten Fargen um Unterstützung und legen die nächsten Schritte fest. Die Gruppen werden im ersten Workshop gebildet, die Treffen organisieren Sie selbst. Empfehlenswert sind ca. zweistündige Treffen in zweiwöchigen Abständen.


In den Kleingruppen erstellen Sie ein bewerbungsrelevantes Produkt. Dabei entscheiden Sie selbst, ob Sie vollständige Bewerbungsunterlagen erstellen, ein Profil auf einem Karrierenetzwerk anlegen oder eine Übersicht über Ihr persönliches Skillset gestalten. Ihr Ergebnis ist Teil der finalen Abschlusspräsentation im März.


Sollten Sie in den Success-Teams weitere Unterstützung anfragen, kommen wir gerne zu einem Gruppentreffen in coachender Rolle dazu. Desweiteren gibt es die Möglichkeit, Ihre Treffen auf Grundlagen von bereits vorstrukturierten Abläufen und Methoden zu gestalten.


Bei der Abschlusspräsentation präsentieren Sie Ihr bewerbungsrelevantes Produkt und geben einen reflektierten Überblick über Ihre Learnings des Programms. Die Abschlusspräsentation ist Voraussetzung für das Erlangen des Zertifikats.

Recommendations

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns oder kommen Sie in die offene Sprechstunde: Mi 10-12 Uhr oder Do 14-16 Uhr


  • LuXXprofile Fragebogen zum persönlichen Kompetenzprofil mit Auswertungsgespräch (nach Bedarf)


You are welcome to participate in our career events with international focus. Find suitable workshops, webinars, presentations, excursions and job fairs in our


Interkulturelle Aspekte befördern Wissens- und Erfahrungsaustausch. Diese Veranstaltung zur kulturallgemeinen Sensibilisierung ist fächerübergreifend anwendbar und bereichert im persönlichen wie beruflichen Kontext. Studierende lernen Aspekte von interkultureller Kommunikation und theoretische Modelle von Kultur kennen Die Auswirkungen kultureller Einflüsse auf Verhalten und Kommunikation werden untersucht und individuelle Strategien für effektive interkulturelle Kommunikation erarbeitet. Gelerntes ist in unterschiedlichen Kontexten anwendbar.

Trainer: Alexandra Schreiber, MA (Centre for Intercultural Competence, University of Goettingen)

Datum: Wednesday, 20.2.-22.02.2019

Zeit: 2:15 – 5:30pm Humangenetik – 0.416

Anmeldung unter: StudIP

Veranstaltung UniVZ: Interkulturelles Kompetenztraining

Or in English language

Date: Monday, 04.03.- 06.03.2019

Time: 2 – 5:30pm Humangenetik – 0.416

Registration via: StudIP

Course UniVZ: Interkulturelles Kompetenztraining


TEILNAHME UND ANMELDUNG

Zeitlicher Aufwand: Teilnahme an drei Workshops sowie selbstorganisierten Austauschtreffen in den Kleingruppen und einem Abschlusstreffen. Die Teilnahme an allen Events ist verbindlich

Sprache: Englisch

Abschluss und Zertifikat: Durch die Teilnahme am Programm können Sie das Zertifikat Internationales erwerben, welches Ihre internationalen Erfahrungen und interkulturelle Kompetenz sowie Ihr Engagement für integrative Maßnahmen an der Göttinger Universität auszeichnet.

Anmeldung: Interesse an einer Teilnahme SoSe 2019