Anordnungsfrage (vertikal)

Bei der vertikalen Anordnungsfrage sollen die Prüflinge eine bestimmte Anzahl von übereinander stehenden Begriffen (sog. "Terme") oder Bildern in die korrekte Reihenfolge bringen. Diese geben die Testpersonen in Form einer Reihe natürlicher Zahlen an, bei aktivierter JavaScript-Unterstützung kann die Lösungsreihenfolge per Drag & Drop erstellt werden. Im Prüfungssystem ILIAS wird die Drag-&-Drop-Variante wie folgt dargestellt:

Anordnung vertikal


Zurück zu:
Autoren- und Prüfungssystem