Forschungsschwerpunkte:

Mein aktuelles Forschungsinteresse gilt dem Verständnis und der Quantifizierung von Klimarisiken in landwirtschaftlichen Systemen. Dazu gehören einerseits die Verwendung prozessbasierter Pflanzenwachstumsmodelle, um zu untersuchen, wie sich extreme Wetterereignisse auf die Ernteproduktivität und auf die Bewirtschaftung der landwirtschaftlichen Betriebe auswirken, und andererseits die Entwicklung von Instrumenten zur Verringerung der Unsicherheit bei einem sich ändernden Klima und zur Unterstützung der Entscheidungsfindung in der Landwirtschaft.
Ich interessiere mich auch für die Quantifizierung von Agro-Klimarisiken und deren Auswirkungen in tropischen und subtropischen Anbaugebieten, die nur über einen eingeschränkten Zugang zu hochwertigen Umweltdaten verfügen.

Lehre und akademische Tätigkeiten:

  • Introduction to Tropical and International Agriculture
  • Crop Modelling for Risk Management
  • Acker- und Pflanzenbauliche Übungen


Publikationen:

Bracho-Mujica G., Hayman P. T. & Ostendorf B. 2019, Modelling long-term risk profiles of wheat grain yield with limited climate data, Agricultural Systems (173): 393-402.
https://doi.org/10.1016/j.agsy.2019.03.010

Bracho-Mujica G., Hayman P. T., Sadras V. O. & Ostendorf B. 2019, Simple scaling of climate inputs allows robust extrapolation of modelled wheat yield risk at a continental scale, Climate Risk Management (23): 101-113.
https://doi.org/10.1016/j.crm.2018.11.002