In publica commoda

Nachrichten

Verarmte Flora in Wiesen und Wäldern gefährdet Insekten

Wo die pflanzliche Vielfalt zurückgeht, nimmt die Diversität der Insekten und damit die Biodiversität als Ganzes ab. Auf intensiv genutzten Wiesen und Weiden sowie in dunklen Buchenwäldern fehlen auf wenige Pflanzenarten spezialisierte Insekten, da dort ihre Futterpflanzen nicht mehr vorkommen. Dies zeigt eine internationale Studie mit Beteiligung der Universität Göttingen. Die Ergebnisse der Studie sind in der Fachzeitschrift Science Advances erschienen. mehr…


Computersinne – Begegnungen mit Maschinen

Wie weit reichen unsere Sinne, um das Wissen auf einem 700 Meter langen Magnetband zu erfassen? Was hat ein Binokular aus dem 18. Jahrhundert mit unserer heutigen Webcam zu tun? Und welches Verhältnis haben wir eigentlich zu unserer Computermaus? Antworten darauf gibt es nun in der digitalen Ausstellung „Computersinne. Wie Magnetband, Binokular, Computermaus und Lochkartenlocher unseren Blick auf das Digitale verändern“. mehr…


Was verrät Ihre Stimme über Sie?

Jeder hat sich schon einmal vom Klang der Stimme eines Menschen verzaubern lassen. Aber können wir unseren Ohren trauen? Was kann eine Stimme wirklich über unseren Charakter verraten? Ein internationales Forschungsteam unter Leitung der Universität Göttingen hat gezeigt, dass Menschen zumindest einige Aspekte ihrer Persönlichkeit mit ihrer Stimme auszudrücken scheinen. mehr…


„Pandemie“ auf dem Rübenacker

Die Verbreitung invasiver Arten ist häufig eine Folge des globalen Wandels und stellt die Landwirtschaft vor große Herausforderungen. In einem neuen Forschungsprojekt untersucht die Universität Göttingen gemeinsam mit dem Julius-Kühn-Institut (JKI) und der Gemeinschaft zur Förderung von Pflanzeninnovation e.V. die Biologie der Schilf-Glasflügelzikade. Das kleine Insekt ist Überträger der neuartigen, bakteriellen Krankheit Syndrome Basse Richesse (SBR), welche zunehmend den Zuckerrübenanbau in Deutschland gefährdet. mehr…


Alle Pressemitteilungen

Weitere Nachrichten

Neue Outdoor-Angebote vom Hochschulsport der Universität Göttingen

Ab sofort startet der Hochschulsport der Universität Göttingen mit Outdoor-Kursen. Teilnahmevoraussetzung ist eine Mitgliedschaft im Hochschulsport sowie ein negativ zertifizierter Corona-Schnelltest beziehungsweise der Nachweis über eine vollständige Impfung oder über eine Genesung. Mitglieder können zudem Spielflächen auf dem neuen Multisportboden des Außengeländes buchen oder sich aus der Sportbox Tools für Bewegungsspiele an der frischen Luft ausleihen. mehr…

Drei ERC Grants am Göttingen Campus

Drei Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Göttingen Campus erhalten jeweils einen Advanced Grant des Europäischen Forschungsrates (ERC): Prof. Dr. Lutz Ackermann von der Fakultät für Chemie, Prof. Dr. Marina Bennati vom Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie, die ebenfalls eine Forschungsgruppe an der Fakultät für Chemie leitet, und Prof. Dr. Alexander Flügel von der Universitätsmedizin Göttingen. Universitätspräsident Prof. Dr. Metin Tolan gratuliert allen herzlich. mehr…

Alle Nachrichten