In publica commoda

Nachrichten

Landesgeschichte und Public History

Zwischen Drittmitteln und Heimatgeschichte, zwischen digitalen Editionen und populärer Genealogie – Landeshistorikerinnen und -historiker aus ganz Deutschland versammeln sich vom 24. bis 26. September 2019 an der Universität Göttingen. Die Konferenz steht unter dem Motto „Landesgeschichte und Public History“. mehr…


Kurs für Juristinnen und Juristen aus Lateinamerika

Rund 150 Juristinnen und Juristen aus Lateinamerika sind vom 30. September bis zum 11. Oktober 2019 an der Universität Göttingen zu Gast. Sie nehmen am fünften Göttinger Kurs zum Straf- und Strafprozessrecht in spanischer Sprache teil. Der Kurs wird organisiert von der Forschungsstelle für lateinamerikanisches Straf- und Strafprozessrecht (CEDPAL) an der Juristischen Fakultät. mehr…


Internationale Auszeichnung für Göttinger Physikerin

Die Physikerin Prof. Dr. Sarah Köster von der Universität Göttingen hat die EPS Emmy Noether Distinction for Women in Physics 2019 (Sommer) der Europäischen Physikalischen Gesellschaft (EPS) erhalten. Die EPS zeichnet damit Kösters bahnbrechenden Beiträge zur Physik biologischer Zellen und Biopolymere aus sowie ihre Fähigkeiten in der Lehre und der Rekrutierung von Wissenschaftlerinnen auf ihrem Forschungsgebiet. mehr…


Uni hat Rücken

Alle Studierenden und Beschäftigten der Universität Göttingen sowie alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Studentenwerks und des Göttingen Campus sind herzlich eingeladen zum „Tag der Rückengesundheit“ am Mittwoch, 25. September 2019. Expertinnen und Experten informieren und beraten; Teilnehmende können Trainingsformen ausprobieren. Der Aktionstag wird von der Zentralen Einrichtung Hochschulsport organisiert und findet von 16 bis 20 Uhr im Spangerweg 2 statt. mehr…


Alle Pressemitteilungen

Weitere Nachrichten

Kooperation – Koordination – Kollegialität

Unter der Überschrift "Kooperation – Koordination – Kollegialität" findet an der Universität Göttingen am 24. und 25. September 2019 die Jahrestagung der Kommission "Professionsforschung und Lehrerbildung“ der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft statt. Die innerschulische Kooperation – sowohl unter Lehrkräften als auch berufsgruppenübergreifend unter Pädagoginnen und Pädagogen – gilt schon seit Langem als Königsweg zur Entwicklung guter Schulen. mehr…

Auf höchstem Niveau!

Göttingen ist neben Heidelberg und München einer der drei Standorte des neuen Studiengangs „Matter to Life“ (Von der Materie zum Leben), zu dem heute (11. September 2019) der Startschuss in Berlin gegeben wurde. Studierende mit hervorragendem Bachelorabschluss sollen in den Max Planck Schools ganz besonders gefördert werden. „Matter to Life“ ist eine von drei Max Planck Schools, die neben den Schools für „Photonics“ und „Cognition“ eröffnet wurde. mehr…

Alle Nachrichten