Seminar für Deutsche Philologie

Ringvorlesung "Literatur und ihre Vermittlung"

18. April 2016
Mediengeschichte und Literatur
Heinrich Detering (Göttingen)

25. April 2016
Begriffe, Methoden und Konzepte der Editionsphilologie
Gabriele Radecke (Göttingen)

02. Mai 2016
Autorinszenierungen
Gerhard Kaiser (Göttingen)

09. Mai 2016
Literarisches Leben, Literarisches Feld, Literarische Kommunikation: Theorie des Sozialgefüges Literatur
Katja Mellmann (Göttingen)

16. Mai 2016
[Pfingstmontag – keine Vorlesung]

23. Mai 2016
Praxisvortrag I: Verlag
Thedel v. Wallmoden (Wallstein Verlag, Göttingen)

30. Mai 2016
Praxisvortrag II: "Schlagt ihn tot den Hund! Es ist ein Rezensent." Was den Beruf des Literaturkritikers so anregend und so anstrengend macht
Frauke Meyer-Gosau (Berlin)

06. Juni 2016
Praxisvortrag III: Lebendiges Erinnern. Literarische Archive zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft
Enno Stahl (Heinrich-Heine-Institut, Düsseldorf)

13. Juni 2016
Praxisvortrag IV: Die Rolle von Stiftungen bei der Literaturvermittlung
Gesa Schönermark (Stiftung Niedersachen, Hannover)

20. Juni 2016 [Veranstaltung beginnt bereits um 18:00 Uhr (s.t.)!]
Praxisvortrag V: Literaturhaus
Stefanie Stegmann (Literaturhaus Stuttgart)
Moderation: Carolin Löher (Göttingen)

27. Juni 2016
Elite vs. Community – Literaturvermittlung in der Literaturkritik, der
Bücherblogosphäre und in Social Reading Netzwerken

Katharina Lukoschek (Göttingen)

04. Juli 2016
Praxisvortrag VI: Theater
Marcel Klett (Theaterhaus Jena)



Organisation: Stefan Descher und Peer Trilcke
Kontakt: Stefan Descher, stefan.descher@phil.uni-goettingen.de