Willkommen am Lehrstuhl für Ökumenische Theologie und Orientalische Kirchen- und Missionsgeschichte!

Im Mittelpunkt von Lehre und Forschung des Lehrstuhles für Ökumenische Theologie und Orientalische Kirchen- und Missionsgeschichte stehen die christlichen Kulturen des Vorderen Orients bzw. Mittleren Ostens. Dabei befasst sich die Abteilung im Institut für Spezialforschungen auch mit Themen, die in Europa heute von aktueller gesellschaftlicher und politischer Relevanz sind: Orientalisch-okzidentale Interaktion (besonders mit Blick auf Migranten und orientalische Minderheitskulturen in Europa), Orthodoxie und christlich-islamische Koexistenz in Perspektive auf Europa.

Durch den missionsgeschichtlichen Schwerpunkt werden auch jene grundsätzlichen Fragen berücksichtigt, die bei der Begegnung mit fremden Kulturen auftraten und die heute in den Kirchen und Theologien der außereuropäischen Welt ihren Ausdruck gefunden haben.


Einladungen:

27. September 2021: Öffentlicher Festakt mit Verabschiedung von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Martin Tamcke
27. – 29. September 2021: Konferenz »Europe and the Migration of Christian Communities from the Middle East«

Im Zuge der sich verschlechternden Situation für die christlichen Völker des Mittleren Ostens migrieren sie seit Jahrzehnten zumeist gen Westen.
Diesen Prozeß der Migration zu vergegenwärtigen und sich anzuschauen, wie sie sich etwa in Deutschland etablieren und etablierten, wie sie sich selber hier empfinden mit ihren Wurzeln im Mittleren Osten, ist das Thema der internationalen Konferenz, die vom 27.-29.9. in Göttingen und im Kloster Höxter-Brenkhausen veranstaltet wird. Den Auftakt macht ein anderthalbstündiger Festakt in der Aula am Wilhelmsplatz zur Verabschiedung Professor Tamckes aus dem aktiven Dienst. Konferenz und Festakt können online mitverfolgt werden.

Der Zugangslink für die Online-Teilnahme lautet:
https://uni-goettingen.zoom.us/j/91673032361?pwd=RlBhYlJVREl4UW5reXdPejE3ZnVidz09
Meeting-ID: 916 7303 2361
Kenncode Verabschiedung Prof. Tamcke 2021

Verabschiedung Prof Tamcke 2021