Willkommen am Lehrstuhl für Ökumenische Theologie und Orientalische Kirchen- und Missionsgeschichte!

Im Mittelpunkt von Lehre und Forschung des Lehrstuhles für Ökumenische Theologie und Orientalische Kirchen- und Missionsgeschichte stehen die christlichen Kulturen des Vorderen Orients bzw. Mittleren Ostens. Dabei befasst sich die Abteilung im Institut für Spezialforschungen auch mit Themen, die in Europa heute von aktueller gesellschaftlicher und politischer Relevanz sind: Orientalisch-okzidentale Interaktion (besonders mit Blick auf Migranten und orientalische Minderheitskulturen in Europa), Orthodoxie und christlich-islamische Koexistenz in Perspektive auf Europa.

Durch den missionsgeschichtlichen Schwerpunkt werden auch jene grundsätzlichen Fragen berücksichtigt, die bei der Begegnung mit fremden Kulturen auftraten und die heute in den Kirchen und Theologien der außereuropäischen Welt ihren Ausdruck gefunden haben.


Neuigkeiten

16. April 2021: Öffentliche Online-Vorlesungsreihe in Blockform
»Frauen in den christlich-orientalischen Kulturen«


Frauen in orientalischen Gesellschaften, auch in christlichen Gemeinschaften, haben besondere Herausforderungen zu bestehen. Das Bild, auf einer frühen Reise Professor Tamckes in den Tur Abdin in der Türkei (Heimat besonders von syrisch-orthodoxen christen) entstanden, dokumentiert das klassische Rollenbild, das damals bestimmend war und immer noch wirksam ist, obwohl im Libanon 2017/18 erstmals Frauen zu Pastorinnen protestantischer Kirchen ordiniert wurden. Geschichte und Gegenwart der Frauen in den christlich-orientalischen Gemeinschaften stehen im Blickpunkt der Vorlesungsreihe am Lehrstuhl für Orientalische Kirchengeschichte in diesem Semester.
Vorlesungsreihe SoSe 2021 Frauen im Orient 140px Zugangslink:
https://uni-goettingen.zoom.us/j/98002574740?pwd=R3hnZVBPS082dXBjeDBtWDc0aUR0QT09
Meeting-ID: 980 0257 4740
Kenncode VL Frauen SoSe 2021

Download Plakat


Ernst-Wolf-Sonderpreis für Stanislau Paulaus Dissertation "Das andere Christentum"


Stanislau Paulau 140pxStanislau Paulaus bei Martin Tamcke angefertigte Dissertation "Das andere Christentum. Zur transkonfessionellen Verflechtungsgeschichte von äthiopischer Orthodoxie und europäischem Protestantismus" ist von der Gesellschaft für Evangelische Theologie mit dem Sonderpreis 2021 (Kategorie A, Dissertationen, Habilitationen) ausgezeichnet worden.

mehr

Forschungsgäste aus Kottayam / Indien am Lehrstuhl

 	GW Prof. Joseph Varghese 2019 140px Mit einem Stipendium der EKD hielten sich Prof. Joseph P. Varghese und seine Frau Annamma Varghese in Göttingen zu einem Forschungsaufenthalt auf. Sie waren schon mehrmals zu Forschungsaufenthalten an der Universität Göttingen (meist am Institut für Pflanzenzüchtung) und sind dieses Mal erstmals an der Theologischen Fakultät am Lehrstuhl für Ökumene, wo Professor Tamcke mit dem Göttingen International Health Network zu Fragen der Gesundheitsversorgung in Afrika und Asien arbeitet.

mehr